2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

KAC1112HerburgerBrustportrait2.jpg EXPA © Gert Steinthaler

Raphael Herburger punktet im Kellerduell



Teilen auf facebook


Mittwoch, 04.Dezember 2013 - 6:27 - Nach drei Niederlagen in Folge hat der EHC Biel in der Schweizer NLA wieder einen Sieg eingefahren. Raphael Herburger sammelte mit einem Traumpass einen Assist und sein Team gewann den Kellervergleich der Liga gegen Rapperswil.

Es war das Spiel des Vorletzten gegen den Letzten und die knapp 4.000 Fans im Bieler Eisstadion sollten lange warten müssen, ehe das Kellerduell Fahrt aufnahm. Es war Raphael Herburger, der in der 29. Minute das 1:0 für Biel vorbereitete, dann aber nur Sekunden vor der Pause den Ausgleich kassierte.

Ein Tormannfehler von Ex-NHLer David Aebischer brachte Biel schließlich auf die Siegerstraße und als nur etwas mehr als eine Minute später sogar das 3:1 gelang, war das die Vorentscheidung für Herburger & Co. Am Ende war es ein verdienter Heimsieg und damit machte Biel Boden in Richtung Platz 10 gut. Auf diesen fehlt nur noch ein Zähler.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans