2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_443667_20131107.jpg EXPA / Johann Goder

Bernhard Starkbaum nur Zuschauer



Teilen auf facebook


Donnerstag, 21.November 2013 - 21:14 - Beim ersten Spiel seines neuen Arbeitgebers, Brynäs, hat Bernhard Starkbaum erneut Geduld beweisen müssen. Er war nur als Backup aufgestellt und sah eine 1:5 Schlappe bei Lulea.

Brynäs hätte mit einem Sieg in die Top 6 der SHL vorstoßen können, doch im Duell mit dem direkten Tabellennachbarn war nach tollem Start nichts mehr so wie geplant. In der 3. Minute ging Brynäs in Führung, kassierte aber keine zwei Minuten später den Ausgleich - in doppelter Unterzahl. Auch das 2:1 für Lulea wenig später fiel im Power Play. Dass dann Cam Abbott mit einem Doppelschlag in der Schlussphase das Ergebnis auf 4:1 schraubte war die endgültige Entscheidung. Eine Minute vor dem Ende fiel sogar noch das 5:1 und damit gab es die dritte Niederlage in Folge für Brynäs.
Bernhard Starkbaum kam nicht zum Einsatz, muss damit weiterhin auf seine erste Bewährungsprobe in einem Vereinsspiel dieser Saison warten.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans