4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

13-14-aut-slo-herburger.hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

NLA: Herburger und Ulmer hängen in den Seilen



Teilen auf facebook


Samstag, 16.November 2013 - 7:10 - Tabellenführer Ambri-Piotta war für Martin Ulmer und Raphael Herburger am Freitag eine Nummer zu groß. Die beiden ÖEHV Stürmer hadern mit dem EHC Biel derzeit mit einer weiter anhaltenden Niederlagensserie.

Fünf Mal in Folge hat der EHC Biel nun schon verloren und hängt damit nach einem ohnehin schon wenig zufriedenstellenden Saisonstart weiter in den Seilen. Der vorletzte Tabellenplatz ist zwar halbwegs abgesichert, allerdings verliert Biel den Anschluss an die besser klassierte Konkurrenz.

In der Traditionsheimstätte Ambris, der Valascia, waren 5.100 heißblütige Fans dabei, als Biel schon nach 20 Minuten mit 0:2 hinten lag. Zwar kam der Underdog nach Wiederbeginn auf 1:2 heran, hatte den Leader damit aber offenbar unnötig geärgert. Ambri zog bis zur zweiten Pause auf 4:1 davon und konnte das Schlussdrittel entspannt absolvieren.

Die Niederlage kam nicht unerwartet, wenn man bedenkt, dass Biel aber einen Schussvorteil von 35:27 hatte und nur einen Treffer erzielte ist einmal mehr deutlich, woran es derzeit krankt.



passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans