4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

13-14-aut-slo-setzinger3.hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

NLA: Starker Setzinger beim Sieg über Zürich



Teilen auf facebook


Samstag, 16.November 2013 - 7:04 - Fast wäre der Heimauftritt des HC Lausanne gegen die ZSC Lions noch schief gegangen. Der NLA Aufsteiger hatte schon 3:0 geführt, musste aber bis ins Penalty Schießen, um den Sieg zu fixieren.

6.000 Fans waren in die Malley von Lausanne gepilgert und wollten das Heimspiel gegen den ZSC sehen - und sie bekamen auch etwas geboten! Die Waadtländer starteten fulminant und erarbeiteten sich nach zwei Setzinger Assists bis zur 27. Minute eine scheinbar komfortable 3:0 Führung.

Aber wer an eine Vorentscheidung geglaubt hatte, sah sich getäuscht. Zürich kam zurück, traf noch vor der zweiten Pause zum 1:3 und kam in einem fulminanten Schlussspurt durch zwei Tore in den letzten 6 Minuten noch zum 3:3 Ausgleich. Das Match ging bis ins Penalty Schießen, in dem dann neben Colby Genoway auch Oliver Setzinger traf und damit den Heimsieg fixierte.

Der war wichtig, denn mit diesen beiden Punkten hat Lausanne vorerst seinen siebten Tabellenplatz etwas abgesichert. Am heutigen Samstag wird es für den Aufsteiger nun besonders schwer, denn Lausanne gastiert beim HC Davos, der drei seiner letzten fünf Spiele gewonnen hat.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans