4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

6
 
2

RBS vs.VSV

0
 
1

MZA vs.HCB

2
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Michael Raffl verpasst den nächsten Flyers Sieg



Teilen auf facebook


Donnerstag, 14.November 2013 - 6:09 - Zum zweiten Mal in Folge musste Michael Raffl nun schon passen und zum zweiten Mal in Folge gewannen die Philadelphia Flyers! Dieses Mal rangen sie die Pittsburgh Penguins nieder.

Die Formkurve bei den Philadelphia Flyers zeigt ganz deutlich in eine Richtung: nach oben! Bereits zum dritten Mal in Serie gingen sie als Gewinner vom Eis und ließen dieses Mal die Pittsburgh Penguins ohne Punktgewinn zurück.

Ohne den weiterhin angeschlagenen Michael Raffl gingen die Flyers gegen Ende des ersten Drittels in Führung, mussten aber zur Hälfte der Partie in Unterzahl den Ausgleich hinnehmen. Als die Gäste dann selbst ein Power Play hatten war es zum zweiten Mal an diesem Abend Brayden Schenn, der zuschlug und Philly damit erneut in Front schoss.

Dieses 2:1 verteidigten die Gäste dann erfolgreich durch das letzte Drittel und holten den dritten Sieg en Suite. Für die Penguins hingegen war es die dritte Niederlage hintereinander - und das trotz eines Schussverhältnisses von 31:21 zu Gunsten der Hausherren!

passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com
PhiladelphiaFlyers.com