2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

35ff87a69f.jpg Ecowin

Tor und Sieg! Vanek schlägt Grabner im Österreicherduell



Teilen auf facebook


Mittwoch, 16.Oktober 2013 - 5:45 - Im achten Anlauf war es für die Buffalo Sabres so weit! Ausgerechnet im Österreicherduell mit Michael Grabner und seinen New York Islanders konnte Thomas Vanek den ersten Saisonsieg feiern. Und er steuerte dazu sogar einen Treffer bei.

Es wäre der schlechteste Saisonstart in der Vereinsgeschichte der Buffalo Sabres gewesen, hätten sie auch dieses achte Spiel in Folge verloren. Und es sah auch ganz nach dieser nächsten Niederlage aus, denn bis zwei Minuten vor dem Ende hatten die Islanders den Sieg vor Augen.

Das Team rund um Michael Grabner ging im ersten Drittel in Führung und beantwortete im Mittelabschnitt den Ausgleich sehr rasch mit dem 2:1. Beinahe postwendend kam der Ausgleich durch den dritten Saisontreffer von Thomas Vanek, der im Power Play das Hoffnungsflämmchen am Kochen hielt.

Aber die Islanders gingen auch im dritten Drittel in Führung und dieses Mal verteidigten sie den Vorsprung länger. Genauer gesagt bis 2:01 Minuten vor dem Ende. Dann traf Mike Foligno für Buffalo zum 3:3 und schickte dieses Match in eine (torlose) Overtime.

Im Shootout traf Thomas Vanek erneut, Kollege Tyler Ennis machte den Sack zu und fixierte schließlich den 4:3 Auswärtssieg. Der erste Erfolg für Buffalo in dieser Saison, das zweite Mal dass man überhaupt mehr als einen Treffer erzielen konnte.
Michael Grabner blieb zum zweiten Mal in Folge punktelos, ging mit einer -2 in der PlusMinus Statistik vom Eis und feuerte 8 erfolglose Torschüsse ab. Effizienter war da schon Thomas Vanek, der aus vier Torschüssen einen Treffer machte und 19:10 Minuten am Eis stand.



passende Links:

Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com