4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_300010_20121023.jpg EXPA / Sportida Matic Klansek Velej

Andreas Nödl trainiert bei den Kloten Flyers



Teilen auf facebook


Dienstag, 15.Oktober 2013 - 20:35 - Bekommt Andreas Nödl endlich einen Vertrag in dieser Saison? Nachdem er in Lausanne vor wenigen Wochen keinen erhalten hatte, stehen die Chancen bei den Kloten Flyers nicht schlecht. Zumindest ein Probetraining darf der Stürmer absolvieren.

Der Finne Tommi Santala ist der Grund dafür, dass Andreas Nödl hoffen darf. Der Skandinavier hat sich eine Verletzung zugezogen und fällt bei den Kloten Flyers für mehrere Wochen aus. Wie der ORF heute berichtet, wurde nun Andreas Nödl zum Probetraining beim Tabellenzweiten der Schweizer NLA eingeladen.

Doch es gibt auch andere Gerüchte rund um Kloten. So sollen die Flyers auch an Petr Taticek dran sein, den man von seiner Zeit beim HC Davos kennt. Der langjährige NLA Spieler kommt derzeit in der KHL nicht wirklich zurecht und soll ebenfalls auf der Wunschliste der Flyers stehen.
Andreas Nödl muss sich nun im Probetraining bis Freitag aufdrängen, um einen Kurzzeitvertrag bis November zu erhalten. Es wäre das erste Mal seit Anfang März, dass Nödl dann auch in einem Meisterschaftsspiel zum Einsatz kommen könnte. Damals hatte er sich in der AHL bei den Charlotte Checkers eine Knieverletzung zugezogen.

Sollte Andreas Nödl einen Vertrag in Kloten bekommen, wäre er der fünfte ÖEHV Vertreter in der Schweiz.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans