2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

CHL-Logo-Monoline-COLOURED copy.jpg CHL

Die Topfeinteilung für die CHL Auslosung steht fest



Teilen auf facebook


Mittwoch, 27.April 2016 - 14:50 - Am 3. Mai wird in Zürich die Auslosung der diesjährigen Champions Hockey League durchgeführt, seit heute ist auch die Einteilung der Töpfe bekannt. Aus der EBEL schaffte es Meister Salzburg in Topf 1, der Rest der EBEL Teams (Vienna Capitals, Znojmo und Linz) findet sich in Topf 3 wieder.

Am gestrigen Dienstag hat Tappara Tampere die Meisterschaft in Finnland für sich entscheiden, damit stehen auch die endgültigen Ranglisten für die CHL Gruppenauslosung am 3. Mai fest. In drei Töpfen werden die 48 Teams eingeteilt, wobei die Meister der sechs Gründungsliegen automatisch in Topf 1 wanderten. Das betrifft somit auch EBEL Champion Red Bull Salzburg.

Für die Ziehung nächste Woche gilt weiterhin, dass Teams von Ligen, deren Nationalteams in der Olympiaqualifikation antreten, nicht in die selbe Gruppe gelost werden können.

Topf 1
Frölunda Göteborg (SWE)
Tappara Tampere (FIN)
Billy Tygri Liberec (CZE)
SC Bern (SUI)
Red Bull München (GER)
Red Bull Salzburg (AUT)
Skelleftea AIK (SWE)
IFK Helsinki (FIN)
Sparta Prag (CZE)
ZSC Lions (SUI)
Lulea Hockey (SWE)
Kärpät Oulu (FIN)
HC Pilsen (CZE)
HC Davos (SUI)
Vaxjö Lakers (SWE)
JYP Jyvaskyla (FIN)


Topf 2
BK Mlada Boleslav (CZE)
HC Lugano (SUI)
HC Linköping (SWE)
SaiPa Lappeenranta (FIN)
Vitkovice Ostrava (CZE)
EV Zug (SUI)
Färjestad Karlstad (SWE)
Lukko Rauma (FIN)
Dynamo Pardubice (CZE)
Fribourg-Gotteron (SUI)
Djurgarden Stockholm (SWE)
TPS Turku (FIN)
HV71 Jonköping (SWE)
KalPa Kuopio (FIN)
HK Nitra (SVK)
HC Kosice (SVK)

Topf 3:
Eisbären Berlin (GER)
Orli Znojmo (CZE/AUT)
Grizzlys Wolfsburg (GER)
Vienna Capitals (AUT)
ERC Ingolstadt (GER)
Black Wings Linz (AUT)
Adler Mannheim (GER)
Krefeld Pinguine (GER)
Stavanger Oilers (NOR)
Esbjerg Energy (DAN)
Yunost Minsk (UKR)
Rouen Dragons (FRA)
Sheffield Steelers (GB)
Comarch Cracovia (POL)
Lorenskog IK (NOR)
Gap Rapaces (FRA)


Gruppeneinteilung
Es wird insgesamt 16 Vorrundengruppen zu je 3 Teams geben. Vereine aus der selben Liga können nicht in einer Gruppe gezogen werden – Znojmo gilt als österreichischer Verein und kann daher auch gegen tschechische Teams gelost werden.

Teams aus Nationen, deren Nationalteams an Olympischen Qualifikationsturnieren teilnehmen können ebenfalls nicht in eine Gruppe gezogen werden.

Das Spielformat der CHL 2016/17 bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert. 48 Teams kämpfen um das Finale, die Gruppenphase wird am 3. Mai in Zürich ausgelost. Der Spielplan soll bis 12. Mai fixiert sein.

Die Gruppenphase beginnt am 18. August (16.8. für Teams aus der Schweiz) und endet am 11. September 2016. Aus den 16 Dreiergruppen steigen jeweils die beiden besten Teams auf. Jede Mannschaft wird in der ersten Phase zwei Heimspiele und zwei Auswärtsspiele absolvieren.

Die K.O. Phase beginnt heuer am 4. Oktober, das Finale wird am 7. Februar ausgetragen.



Quelle:red/KF