4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

10.04.2015, Albert Schultz Eishalle, Wien, AUT, EBEL, UPC Vienna Capitals vs EC Red Bull Salzburg, Finale, 2. Spiel, im Bild die Spieler der Capitals jubeln über das Tor zum 1:0 // during the Erste Bank Icehockey League 2nd final match between UPC Vienna Capitals and EC Red Bull Salzburg at the Albert Schultz Ice Arena, Vienna, Austria on 2015/04/10. EXPA Pictures © 2015, PhotoCredit: EXPA/ Sebastian Pucher EXPA/ Sebastian Pucher

Die Capitals wollen gegen Krefeld drei Punkte



Teilen auf facebook


Freitag, 28.August 2015 - 16:36 - Die UPC Vienna Capitals empfangen am Samstag die Krefeld Pinguine. Bisher sind Erste Bank Eishockey Liga-Teams in der Champions Hockey League gegen deutsche Klubs noch sieg- und punktelos.

Der EC Red Bull Salzburg und der EHC LIWEST Black Wings Linz haben es am Donnerstag vorgezeigt, nun wollen am Wochenende auch die UPC Vienna Capitals und Rekordmeister EC-KAC erstmals in dieser Saison in der Champions Hockey League anschreiben! Die Wiener empfangen am Samstag die Krefeld Pinguine. Der DEL-Klub hat bisher beide Spiele in der Champions Hockey League gegen Kärpät Oulu mit 0:2 bzw. 1:4 verloren. Vergangene Saison scheiterte der zweifache Deutsche Meister (1952, 2003) nach Platz zehn im Grunddurchgang der DEL im Pre-Play-off. Die Stürmer Hunter Bishop und Istvan Sofron kennt man aus der Erste Bank Eishockey Liga. Aber auch die Capitals sind nach einem Spieltag noch ohne Punkte, ja sogar ohne Torerfolg! Vor einer Woche unterlagen Jonathan Ferland und Co. Kärpät Oulu daheim knapp mit 0:2.

Sowohl für Wien, als auch für die Krefeld Pinguine ist das Deutsch-Österreichische Duell daher ein vorentscheidendes Match im Kampf um die Teilnahme an der Ko-Runde. Nach zwei CHL-Duellen 2015/16 zwischen Österreich und Deutschland hat unser Nachbar derzeit mit 2:0-Siegen die Nase vorne: Der EHC LIWEST Black Wings Linz unterlag beim DEL-Klub Düsseldorfer EG mit 3:6 und der EC-KAC daheim dem EHC Red Bull München mit 1:4. Im Vorjahr gab es kein Duell dieser beiden Länder, die Hauptstädter könnten somit am Samstag Geschichte schreiben. „Krefeld ist ein schnelles Team. Aber ganz ehrlich: Wir konzentrieren uns derzeit nur auf uns und müssen uns Schritt für Schritt verbessern“, sagte Capitals-Headcoach Jim Boni, der ein Duell auf Augenhöhe erwartet. Stürmer Simon Gamache feiert seine CHL-Premiere für die Capitals. Somit ist Österreichs Vizemeister bis auf Dominic Hackl voraussichtlich komplett.


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga