4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

CHL-Logo-Monoline-COLOURED copy.jpg CHL

Tschechische Eishockeylegenden ziehen CHL Gruppen



Teilen auf facebook


Mittwoch, 13.Mai 2015 - 7:39 - Heute ab 12 Uhr Mittags wird der spielfreie Tag bei der WM in Prag dazu genützt, die Champions Hockey League 2015/16 auszulosen. Die EBEL Vertreter (Red Bull Salzburg, Vienna Capitals, KAC und Black Wings Linz) werden dabei erfahren, wer ihre Gegner in diesem europäischen Bewerb sind.

Am 20. August beginnt die Champions Hockey League ihre zweite Saison, heute steigt in der O2 Arena von Prag die Gruppenauslosung. Dabei werden die Eishockeylegenden Dominik Hasek und Robert Reichel als "Glücksengel" fungieren. Hasek gilt als bester Torhüter aller Zeiten und hat sechs Mal die Vezina Trophy des besten NHL Torhüters gewonnen. Zwei Mal wurde der NHL MVP, holte 1998 Olympisches God und war auch zwei Mal Stanley Cup Sieger. Hasek wird die Teams aus dem ersten Lostopf ziehen.

Robert Reichel war mit Hasek Olympiasieger in Nagano, gewann drei Mal WM Gold und war lange Zeit Kapitän der Nationalmannschaft. Er wird die Teams aus Topf 3 ziehen. CHL Chairman Anders Ternbom wird die Mannschaften aus dem zweiten Topf ziehen.

Eingeteilt werden die 48 CHL Teilnehmer in 16 Dreiergruppen, wobei die zwei bestplatzierten Teams in die K.O. Phase vorstoßen. Teams aus dem selben Land (der selben Liga) können nicht in eine Gruppe gelost werden. Das heißt, dass die vier EBEL Vertreter keinesfalls im Rahmen der CHL Vorrunde aufeinander treffen können. Die Gruppenphase beginnt am 20. August und wird am 6.September abgeschlossen. Jede Mannchaft spielt gegen die anderen beiden Gruppenmitglieder ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Insgesamt gibt es also pro Team vier Spiele in der Gruppenphase.


Quelle:red/KF