3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

CHL-Logo-Monoline-COLOURED copy.jpg CHL

KAC als vierter EBEL Vertreter in der CHL



Teilen auf facebook


Freitag, 20.März 2015 - 23:40 - So schnell geht das im Sport. Vor wenigen Wochen war Rekordmeister KAC noch eine der Lachnummern der Liga, nun stehen die Rotjacken im Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga und sind seit heute auch der letzte Teilnehmer in der Champions Hockey League, der aus der EBEL kommt.

Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals waren schon als Gründungsvereine fix für die CHL qualifiziert, die Black Wings aus Linz hatten diese Quali nach der Pick Round sicher. Und die Linzer waren es auch, die eine weitere Entscheidung herbeigeführt haben. Mit ihrem Einzug ins EBEL Halbfinale stellten sie sicher, dass der KAC als vierter und letzter Vertreter in der Champions Hockey League dabei sein wird.

Damit ist das EBEL Teilnehmerfeld in der CHL fixiert und Kärnten wird auch in der kommenden Saison internationales Eishockey sehen. In der Premierenspielzeit war bekanntlich der VSV auf europäischem Eis aktiv.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/KF