4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

  

SALZBURG,AUSTRIA,21.SEP.14 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, EC Red Bull Salzburg vs Dornbirner EC. Image shows Brian Fahey (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner - For editorial use only. Image is free of charge. GEPA pictures/ Harald Steiner

Salzburg macht mit Bulldogs kurzen Prozess



Teilen auf facebook


Sonntag, 21.September 2014 - 19:48 - Die Bulldogs aus Dornbirn starteten ihr Gastspiel in Salzburg mit dem Führungstreffer, danach hatten die Vorarlberger dem großen Meisterschaftsfavoriten aber nichts mehr entgegen zu setzen. Die Red Bulls drehten das Match noch im ersten Abschnitt um, im letzten Drittel machten sie alles klar und siegten mit 5:1. Damit sind die Mozartstädter weiter Tabellenführer.

Am Sonntag wartete der nächste „harte Brocken“ auf die Bulldogs, gastierten die Vorarlberger doch beim ungeschlagenen Tabellenführer in Salzburg, die auch in der Champions Hockey League eine hervorragende Figur machen. Dementsprechend kam der „Bullenexpress“ auch vom Start weg ins Rollen und schnürte die Dornbirner sofort ein. Beim DEC vertrat Back-Up David Madlener seinen verletzten Kollegen Michael Murphy und musste schon nach zwei Minuten einen „Big-Save“ gegen den Slapshot von Ex-Klubkollegen Alexander Pallestrang aufs Eis zaubern. Bei der ersten Überzahl für Salzburg, bot sich den Gästen das erste Break und Justin DiBenedetto (7./sh), der 2013 noch Topscorer bei den RedBulls war, verwerte eiskalt zum 0:1. Doch beim zweiten Powerplay machten es die Mozartstädter besser, Brian Fahey (12./pp1) versenkte die Scheibe haargenau in die linke Kreuzecke. Danach kamen die Bulldogs mit viel Kampfgeist besser ins Spiel, mussten aber 55 Sekunden vor der ersten Pausensirene doch noch den zweiten Treffer hinnehmen. Wieder war ein aufgerückter Defender zur Stelle, Troy Milam (20.) konnte nach perfektem Zuspiel in die linke Ecke einnetzen.

Im Mitteldrittel zeigten beide Teams weiterhin tolles und offensives Tempohockey. Eine vierminütige Überzahl konnten die DEC-Cracks nicht in einen Torerfolg ummünzen sondern mussten gar einen Penalty hinnehmen. Madlener konnte aber gegen Beach abwehren und hielt sein Team im Spiel. Mit nur einem Tor Rückstand ging es beim Stand von 1:2 in einen spannenden Schlussabschnitt. Die Hausherren suchten die Entscheidung, taten sich aber gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Bulldogs schwer. Ryan Duncan (52.) schließlich konnte die Red Bulls aber „erlösen“ und traf zum vorentscheidenden 3:1. In den verbleibenden acht Minuten konnten die Salzburger durch Tore von Raffl (54.) und Tratting (59./sh) den 5:1 Endstand fixieren.

Red Bull Salzburg - Dornbirner EC 5:1 (2:1, 0:0, 3:0)
Tore: 0:1 Arniel (7.), 1:1 Fahey (12./PP), 2:1 Milam (20.), 3:1 Duncan (52.), 4:1 Raffl (54.), 5:1 Trattnig (59./SH).

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club
EC Red Bull Salzburg


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Österreichs Damenteam vor Jahreswechsel gegen Vizeweltmeister Kanada  Tölzer Löwen mit hartem Kampf gegen den Meister  Bozen verlängert das Leiden von Medvescak Zagreb  KAC nach Shutoutsieg wieder auf Platz 2  Villach hat bei Red Bull Salzburg keine Chance  Graz beendet schwarze Serie gegen die Black Wings  München nach sechstem Sieg in Folge DEL Leader  Sechster Sieg in Folge für Raffl und die Flyers  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Top 3 der Alps Hockey League gewinnen am Samstag  U20 Nationalteam schafft im letzten Moment Klassenerhalt  Bozen nimmt drei Punkte aus Szekesfehervar mit  Dornbirn wiederholt Sieg über Meister Vienna Capitals  Vorschau auf die EBEL Partien am dritten Adventsonntag  Video: DOPS sperrt Innsbrucks Mitch Wahl  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus  Tölzer Fassungslosigkeit  DEL2: SpradeTV mit neuer Webseite und erstmalig mit App 

News in English

DOPS suspends Mitch Wahl (Innsbruck)  Bolzano with comeback, Dornbirn beats Capitals again  Preview on EBEL Sunday matches  AHL Top 3 with important victories  Tight matches in the EBEL on Friday  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Saisonende für Black Wings Stürmer  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus