2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_499837_20140316.jpg

VSV feiert Heimpremiere in der CHL



Teilen auf facebook


Mittwoch, 03.September 2014 - 16:54 - Endlich zu Hause! Am Donnerstag kommen auch die Fans in Villach in den Genuss von CHL Eishockey und sehen dabei den französischen Meister. Nach dem knappen und glücklichen Auswärtssieg in Briancon, wollen die Adler den zweiten vollen Erfolg im laufenden Wettbewerb.

Am Donnerstag feiert der EC VSV sein Heimdebüt in der neu gegründeten Champions Hockey League. Gegner in der Villacher Stadthalle ist der regierende französische Meister Briancon Diables Rouges. In der ersten Begegnung der beiden Teams konnten die Adler dank zwei Toren im Schlussabschnitt das Spiel drehen und sich knapp mit 2:1 durchsetzen. Auch im Rückspiel will die Mannschaft von Coach Hannu Järvenpää gegen die Franzosen einen Sieg einfahren und sich in der Gruppe (derzeit 3. Platz) nach oben orientieren.

„Im Gegensatz zum ersten Spiel gegen Briancon wollen wir am Donnerstag versuchen kompakter in unsere Zone zu stehen und mehr Struktur in unser Spiel zu bringen. Wir haben in den ersten beiden CHL-Spielen gesehen, dass wir auch in Europa konkurrenzfähig sind und wollen gegen die Franzosen die nächsten Punkte einfahren“, so Co-Trainer Markus Peintner.

Stürmer Marius Göhringer (Foto) wird weiterhin verletzt fehlen.


Quelle:Erste Bank Liga