4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

CHL, TV Partner und Sonderwünsche - EBEL ändert Spielplan



Teilen auf facebook


Dienstag, 12.August 2014 - 15:59 - Nicht nur die Wünsche von TV Partner Laola1.tv (HF.at berichtete), sondern auch die Champions Hockey League und einige offenbar geplanten Sonderveranstaltungen haben zu Veränderungen im Spielplan der Erste Bank Eishockey Liga geführt. Vor allem Special Events lassen Interessantes erwarten.

Neben den bis Ende Oktober festgelegten Laola1.tv Spielen, die nun wie berichtet am Donnerstag abgehalten werden, gibt es auch sonst noch diverse Veränderungen im neuen Spielplan, der heute von der EBEL veröffentlicht wurde. So werden die Vienna Capitals und Red Bull Salzburg einige Terminverschiebungen kommunizieren müssen, die auf Grund der Teilnahme an der Champions Hockey League nötig geworden sind.

Für Mitte Dezember hat Olimpija Ljubljana offenbar ein Special Event angekündigt und muss nun bis zum 15. Oktober bekannt geben, ob dieses auch stattfinden kann. Offenbar ist hier eine Freiluftserie oder Ähnliches geplant und würde drei Heimpartien umfassen: die Spiele gegen Graz (hier würde das Heimrecht vom 31.10. und 12.12. getauscht), Fehervar und den KAC.

Einen Dienstagstermin weniger haben nun die Black Wings aus Linz, die ihr Heimspiel der 28. Runde gegen Dornbirn nun doch am 19. Dezember austragen können. Dieses war ursprünglich für Dienstag, den 16. Dezember anberaumt, da man eine Hallenverfügbarkeit beachten musste. Doch die Veranstaltung wanderte nun nach Dornbirn weiter und so steht den Black Wings die Halle am 19. Dezember doch zur Verfügung.

Kommt Freiluftspiel in Kärnten?
Zumindest im Spielplan als mögliche Termine für eine Freiluftserie in Klagenfurt wurden zwei Termine gekennzeichnet. Das Heimspiel des KAC am 30. Dezember gegen die Vienna Capitals könnte auf 2. Jänner verlegt werden. Und am Tag darauf soll es ebenfalls unter freiem Himmel zum Derby gegen den VSV kommen. Konkrete Informationen dazu gibt es allerdings noch nicht und derzeit ist nur der Hinweis im EBEL Spielplan als mögliche Wiederholung des Kärntner Freiluftderbys zu deuten.

Ebenfalls im neuen Spielplan als Möglichkeit erwähnt ist, dass die vorletzte Runde vom Freitag, den 30. Jänner auf Donnerstag, 29. Jänner vorverlegt wird - als Gesamtpaket. Die letzte Runde im Grunddurchgang wird am 1. Februar durchgeführt, danach folgt eine zweiwöchige Nationalteampause. Am 10. Februar starten schließlich die Mannschaften in die Zwischenrunde.

Der Spielplan auf Hockeyfans.at wurde bereits entsprechend geändert und somit steht auch der Download für den Outlook Import in der aktuellsten Variante wieder zur Verfügung. Der Link zum Spielplan samt Download:

EBEL Spielplan 2014/15

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite