4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_467546_20140112.jpg EXPA Thomas Haumer

Transfergeflüster: Vienna Capitals verpflichten Center aus Augsburg



Teilen auf facebook


Freitag, 01.August 2014 - 11:56 - Als großer Scorer ist Peter MacArthur in den letzten beiden Jahren nicht in Erscheinung getreten, doch der US Amerikaner soll nun bei den Vienna Capitals einen Neuanfang machen. Der 29-Jährige ist der neueste Zugang auf der Centerposition, wie seine Frau etwas frühzeitig über ihren Blog bekannt gab.

In den vergangenen beiden Jahren absolvierte Peter MacArthur 89 Partien für die Augsburg Panthers in der DEL und blieb mit 11 Toren, sowie 37 Assists und einer -33 in der PlusMinus Bilanz alles andere als mitreißend. Der US Boy, der allgemein als charakterstarker Teamplayer und guter Eisläufer beschrieben wird gilt allerdings nicht als besonderer Torjäger. Nur im College hatte er eine Saison, in der er mehr als 20 Treffer erzielte, ansonsten glänzte er verstärkt als Vorbereiter und vor allem zuverlässiger Mann am Bully-Punkt.

Nach seiner Zeit an der Boston University ging es für MacArthur zu den Profis, wo er allerdings neben der AHL immer wieder auch in die ECHL abgeschoben wurde. Nach zwei Jahren in der DEL stand der Neo-Wiener in der letzten Saison auch für das Team USA im internationalen Einsatz, erzielte in 3 Partien sogar einen Treffer für die Nordamerikaner.

Nun zieht Peter MacArthur von Augsburg nach Wien und damit geht es erstmals in der Erste Bank Eishockey Liga und auch der Champions Hockey League aufs Eis. Von den Capitals fehlt noch die Bestätigung, allerdings hat seine Lebensgefährtin den Umzug und die Vertragsunterschrift bereits in ihrem Blog verlautbart.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite