2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_488607_20140226.jpg EXPA Oskar Hoeher

Transfergeflüster: VSV schließt Einkaufsprogramm mit Wunschspieler ab



Teilen auf facebook


Samstag, 12.Juli 2014 - 8:32 - Zum zweiten Mal binnen weniger Stunden hat sich der Villacher SV heute an die Öffentlichkeit gewandt und einen Neuzugang präsentiert. Nach Mark Santorelli ist Center Sean Ringrose der letzte Neuzugang beim Kärntner Traditionsverein.

Der VSV konnte sich gegen mehrere tschechische und slowakische Mannschaften bei der Suche nach einem Center durchsetzen und unterzeichnet mit Sean Ringrose aus Edmonton, Kanada, einen Vertrag für eine Saison.

„Wir haben uns sehr bemüht Sean zu zeigen wofür der VSV steht und was für ein professionelles Umfeld ihn hier erwartet. Auch die sportliche Herausforderung EBEL, die mittlerweile einen ausgezeichneten Namen in Übersee hat, war für Sean attraktiv. Wir sind froh, Sean an Bord zu haben. Sean hat mit Eric Hunter und Derek Ryan in seinem ersten Jahr für die University of Alberta zusammengespielt und da beide Villach sehr schätzen haben sie Sean auch empfohlen zu uns zu kommen.“ erklärt Manager Stefan Widitsch
Sean Ringrose hat ebenso wie Derek Ryan und Eric Hunter in der CIS bei der University of Alberta gespielt und heuer die nationale Meisterschaft mit den Golden Bears gewonnen. Gleich wie Ryan hat er dort Auszeichnung um Auszeichnung gesammelt, auch die Punktwerte der beiden sind ähnlich. Ringrose ist 26 Jahre alt, Center, schießt rechts und ist 1,78 m groß und 77 kg schwer. 12/13 war er Assistant Captain seiner Mannschaft, im letzten Jahr Kapitän, ist ein guter Typ in der Kabine, immer positiv und kann Spieler mitreißen.

Ringrose ist ein ausgezeichneter Eisläufer, hat sehr geschickte Hände, ist Spielmacher und hat großes Scoring Potential.

Seine CIS Auszeichnungen können sich auch sehen lassen:

09/10 CIS All-Rookie Team
10/11 CIS (West) UBC Hockey Alumni Trophy for Sportsmanship and Ability
11/12 CIS (west) Second All-Star Team
13/14 CIS (West) First All-Star Team
13/14 CIS (West) UBC Hockey Alumni Trophy for Sportsmanship and Ability
13/14 CIS All-Canadian Second Team
13/14 CIS National Championship Win

Trotz der vielen Ähnlichkeiten mit VSV Star Derek Ryan darf man sich natürlich keine Ryan Kopie erwarten. Ringrose hat logischerweise seinen eigenen Spielstil, wird in seinem ersten Jahr in Europa ein wenig Zeit für die Umstellung auf die größere Eisfläche benötigen und sich auch erst an den europäischen Lebensstil gewöhnen müssen.

Dass viele europäische Mannschaften an dem Spieler interessiert waren zeigt aber, wie sein Potential für die Zukunft eingeschätzt wird. Ringrose wird Anfang August in Villach eintreffen und freut sich schon auf die neue Herausforderung und vor allem auch die Champions Hockey League Spiele des VSV:“Es freut mich total, für den VSV spielen zu können! Ich habe vom Management Videos und Bilder von Villach und den Spielen bekommen und es hat mich sehr fasziniert, was für eine Hockeytown Villach ist. Ich weiß, dass ich für das Team alles geben werde. Ich werde mich noch mit Derek Ryan und Eric Hunter unterhalten, um bestens vorbereitet zu sein.“

Damit ist die Kaderplanung des VSV für die kommende Saison abgeschlossen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:PM