3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

stavanger-oilers.jpg

99ers, Capitals, Red Bulls - Norwegens Meister testet EBEL Teams



Teilen auf facebook


Sonntag, 22.Juni 2014 - 8:19 - Die Stavanger Oilers sind in der norwegischen Eishockeyszene das Non Plus Ultra. In den letzten fünf Jahren haben sie vier Mal den Titel geholt, zuletzt drei Mal in Serie. Damit haben sich die Oilers auch für die Champions Hockey League qualifiziert und werden sich für dieses Prestigeturnier in Österreich vorbereiten.

Am 21. August startet die CHL in ihre Premierensasion, bereits in den Wochen zuvor werden sich die Teilnehmer immer wieder zu Testspielen aufs Eis begeben. Auch der norwegische Meister Stavanger Oilers will bestmöglich vorbereitet in die Champions Hockey League gehen und hat daher den Trainingsauftakt auf 28. Juli verlegt. Zwei Wochen trainiert der Champion auf heimischem Eis, danach reisen die Oilers nach Österreich ab. Am 12. August geht es im Flieger Richtung Süden, wo bereits am 13. August ein Gastspiel bei den Graz 99ers in der Eishalle Liebenau angesetzt ist.

Nur zwei Tage später kehren die Norweger nach Bled zurück, wo sie bereits Erfahrungen beim Rudi Hiti Sommer Cup gesammelt haben. In den letzten beiden Jahren war man dort jeweils zu Gast, dieses Mal trifft man sich am 15. August mit den Vienna Capitals zu einem Vorbereitungsspiel. Nur 24 Stunden später beenden die Skandinavier ihre CHL Vorbereitungstour mit einem Testspiel gegen Red Bull Salzburg. Im Volksgarten absolvieren die Oilers somit ihr drittes Spiel innerhalb von vier Tagen gegen EBEL Vertreter.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite