5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

CHL-Logo-Monoline-COLOURED copy.jpg CHL

Vienna Capitals beginnen Champions League zu Hause



Teilen auf facebook


Montag, 02.Juni 2014 - 13:34 - Der Auftakt der Champions Hockey League nähert sich mit rasanten Schritten, in nur 80 Tagen wird der erste Puck in der neuen europäischen Königsklasse eingeworfen. Heute wurde der Spielplan für die Gruppenphase veröffentlicht.

Vor zwei Wochen teilte das Los den UPC Vienna Capitals die europäischen Spitzenklubs ZSC Lions, Färjestad BK und Vålerenga Oslo zu. Unmittelbar nach der Auslosung der Gruppenphase begannen die Verhandlungen über einen den Wünschen der Vereine entsprechenden Spielplan, der gleichzeitig aber auch für die Fans attraktiv ist. Die Wiener konnten ihre Vorstellungen erfolgreich deponieren. Besonderes Hauptaugenmerk wurde auf die Terminierung eines Auswärtswochenendes gelegt. So soll den Caps-Anhängern die Möglichkeit gegeben werden, eine Fanreise mit gleich zwei Spielen binnen drei Tagen zu organisieren.

Den Auftakt in die Königsklasse feiern die UPC Vienna Capitals aber zunächst im heimischen Eissportzentrum Kagran - die Champions Hockey League startet für die Hauptstädter mit einem Heimspieldoppel in Wien-Donaustadt. Für die Saisonpremiere weist der Spielplan der UPC Vienna Capitals ein ganz besonderes Aufeinandertreffen aus: Am ersten Spieltag gastiert nämlich der Partnerverein Färjestad BK mit Ex-Trainer Tommy Samuelsson in Wien (21.08.2014). Zwei Tage später darf die Mannschaft von Vålerenga Oslo im Eissportzentrum Kagran begrüßt werden (23.08.2014).

Zwei Wochen später, am 04.09.2014, brechen die UPC Vienna Capitals zu ihrem ersten Roadtrip der Saison 2014/15 auf: Zunächst findet in Oslo das Rückspiel gegen Vålerenga statt, nur 48 Stunden später gastieren die Wiener in Karlstad. Im Eissportzentrum von Färjestad bekommen die Caps die Möglichkeit, auch am freien Tag Eiseinheiten zu absolvieren. Das Auswärtsdoppel in Skandinavien wird zugleich die Generalprobe für den Start der Erste Bank Eishockeyliga 2014/15 darstellen.

Am fünften und sechsten Spieltag sind schließlich die ZSC Lions die Wiener Gegner: Am 23.09.2014 spielen die UPC Vienna Capitals im Züricher Hallenstadion, am 7.10.2014 wird die Gruppenphase mit einem Heimauftritt gegen die Schweizer beschlossen.

Die genauen Beginnzeiten der einzelnen Spiele werden erst durch die CHL festgelegt und zeitgerecht nachgereicht.

Die Spiele der UPC Vienna Capitals in der CHL-Gruppenphase:

21.08.2014 UPC Vienna Capitals vs. Färjestad BK
23.08.2014 UPC Vienna Capitals vs. Vålerenga
04.09.2014 Vålerenga Oslo vs. UPC Vienna Capitals
06.09.2014 Färjestad BK vs. UPC Vienna Capitals
23.09.2014 ZSC Lions vs. UPC Vienna Capitals
07.10.2014 UPC Vienna Capitals vs. ZSC Lions

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite


Quelle:PM