2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

IIHF Logo Champions League IIHF

Brückler mit Shutout ins Halbfinale



Teilen auf facebook


Mittwoch, 03.Dezember 2008 - 22:16 - Souveräner Auftritt von Bernd Brückler mit seinen Espoo Blues im letzten Gruppenspiel der Champions League. Der Österreicher feierte beim schwedischen Team HF71 einen 6:0 Kantersieg und konnte sich über ein Shutout freuen. Im Halbfinale geht es jetzt gegen die ZSC Lions.

Großer Abend für Bernd Brückler und Espoo. Im letzten Spiel der CHL Gruppenphase ließ das SM Liiga Team HV71 keine Chance und feierte auswärts einen 6:0 Triumph. Dabei war schon nach 20 Minuten alles klar, denn die Blues führten vor 5.000 Zuschauern zu diesem Zeitpunkt schon mit 3:0. Danach konnten die Gäste die Partie ruhig und ohne Probleme nach Hause spielen, ließen sogar noch weitere drei Treffer folgen.
Bernd Brückler verbrachte einen ruhigen CHL Abend und hielt seinen Kasten sauber. Im Halbfinale treffen die Blues jetzt auf die ZSC Lions. Das zweite Semifinale wird eine rein russische Angelegenheit, was bedeutet, dass die KHL fix im ersten CHL Finale vertreten sein wird!

Die Halbfinals in der CHL:
Metallurg Magnitogorsk (RUS) - Salavat Yulayev Ufa (RUS)
Espoo Blues (FIN) - ZSC Lions (SUI)