4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

IIHF Logo Champions League IIHF

Champions League hat neues Logo



Teilen auf facebook


Mittwoch, 20.August 2008 - 15:52 - Das neue Logo für die neue IIHF Champions League wurde nach langem Warten der Öffentlichkeit präsentiert. Das hochklassigste Clubuturnier des Kontinents startet am 8. Oktober und hat mit dem neuen Logo nun auch ein Gesicht nach außen bekommen.Das Logo bietet einen Mix aus den wichtigsten Eishockeyelementen. Der größte Teil der Fläche stellt einen Eishockeypuck dar, in dem sich zwei Schlägerschaufeln treffen und einen Rink bilden.

Die Wörter “Champions Hockey League” sind ebenfalls integriert, wobei das wichtigste Wort hervorgehoben wird: "Champions".

Lange Wartezeit
Seit vielen vielen Jahren haben die Eishockeyfans in Europa darauf gewartet, dass wieder ein echter Meister des gesamten Kontinents gekrönt wird. Mit dem neuen Wettbewerb, der heuer erstmals ausgetragen wird, soll auch neue Dynamik in den Sport gelangen, was durch eine angedeutete Aura rund um das Logo auch visuell dargestellt werden soll.

"Es hat alle Qualitäten eines guten Logos", meinte IIHF Präsident Rene Fasel bei der Präsentation. "Es ist einfach und kommuniziert genau das, was wir wollen und ist dabei auch noch wunderschön."

"Es war ein langer Weg und hat da und dort ab und zu gezwickt, aber als wird dieses Logo in den Händen hatten, wussten wir, dass es das ist", sagte Craig Thompson, der Chef der Marketing Agentur, welche die Champions League und den Victoria Cup vermarktet.

Das Logo wurde allen 11 bereits fix für die Champions League qualifizierten Teams und den drei, die durch die Qualifikation müssen, in Zürich präsentiert und von diesen sehr positiv aufgenommen.

Die Champions Hockey League wird ihre erste Saison zwischen dem 8. Oktober und dem 28. Jänner spielen. Das Qualifikationsturnier mit den Nürnberg IceTigers, dem SC Bern und dem HC Kosice findet vom 12. bis 14. September in Nürnberg statt. Nur der Gewinner dieser Quali wird es in die CHL schaffen und dort in Gruppe B gegen HV71 (SWE) und die Espoo Blues (FIN) antreten.