3
 
6

KAC vs.BWL

8
 
3

RBS vs.G99

3
 
0

HCI vs.VSV

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
3

AVS vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS


Die NHL ist wieder zu Gast in Europa



Teilen auf facebook


Sonntag, 28.Januar 2018 - 8:25 - Die Edmonton Oilers, Winnipeg Jets, Florida Panthers und New Jersey Devils sind zu Beginn der kommenden NHL Saison zu Gast in Europa! Und dabei wird es zumindest in der Vorbereitung zu einem NHL Duell in der Nähe Österreichs kommen...

Die NHL geht wieder auf Reisen, wie die beste Liga der Welt am Samstag bekannt gegeben hat. Die Liga wird ein paar Spiele der regulären Saison in Schweden und Finnland absolvieren. Testspiele soll es in China und auch Deutschland geben. Edmonton und New Jersey werden die Siason 2018/19 in Stockholm in Gang setzen und davor auch Vorbereitungsspiele in Europa bestreiten. Die Devils wird es dabei auf jeden Fall in die Schweiz verschlagen, wo ja Nico Hischier her ist, der letzten Sommer der Nummer 1 Pick der Devils war.

Und auch Deutschland wird NHL Flair abbekommen. Die Edmonton Oilers, Heimat von Center Leon Draisaitl, werden an einem noch unbekannten Ort auftreten und ein Testspiel absolvieren. "Wir haben eine Vorstellung, wo wir spielen wollen. Aber die Logistik wird später bekannt gegeben. Wir glauben, dass der deutsche Markt eine große Chance für die NHL bietet. Es gibt eine Tradition im deutschen Eishockey, eine Kultur. Darauf können wir aufbauen und dazu beitragen. Wir haben eine großartige Beziehung zum DEB und der DEL, sie unterstützen uns in dieser Sache großartig", so NHL Commissioner Gary Bettman.

Auch in Finnland wird nächste Saison um NHL Punkte gekämpft - die Florida Panthers und Winnipeg Jets werden im November zwei Spiele der regulären Saison absolvieren. "Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung unserer internationalen Bemühungen", erklärte Commissioner Bettman, "Ohne diese Veranstaltungen kann man keine internationale Strategie, oder Präsenz etablieren."

Darüber hinaus will die NHL ihre Popularität in China weiter erhöhen und schickt wieder Teams für Vorbereitungspartien nach China. Noch ist nicht bekannt, welche Mannschaften an welchen Orten antreten werden. Schon im vergangenen September absolvierten die L.A. Kings und Vancouver Canucks zwei Testspiele in China, womit die Liga einen ersten Schritt in einen der zukünftig wichtigsten Märkte wagte.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf