3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär



Teilen auf facebook


Sonntag, 17.Dezember 2017 - 9:26 - Michael Grabner ist in der NHL weiterhin in Torlaune! Der Villacher steuerte in der vergangenen Nacht zum Auswärtssieg seiner New York Rangers in Boston den 16. Saisontreffer bei und zeigte dabei erneut ein Zaubertor...

14:42 Minuten waren gespielt, als die New York Rangers vergangene Nacht in Boston antraten. Michael Grabner brach mittig durch, feuerte einen Schuss ab und setzte diesen zu hoch an. Die Scheibe ging übers Tor, sprang aber von der Bande wieder über die Querlatte zurück vor das Gehäuse, wo Grabner nicht nur hellwach war, sondern den Puck aus der Luft übernahm und zum 1:0 für die Blueshirts einschoss. Grabner hatte sich den 16. Saisontreffer sozusagen selbst aufgelegt...



Im zweiten Abschnitt gelang den Rangers schließlich im Power Play das wichtige 2:0, das die Gäste zumindest in die Verlängerung brachte. Gastgeber Boston blies nämlich zur Aufholjagd und kam bis zur 46. Minute zum Ausgleich. Das Match brauchte eine Extraschicht, die nach nicht einmal zwei Minuten beendet war. Ein Power Play der Rangers brachte diesen in der Verlängerung das 3:2 durch Mats Zuccarello, die damit zum zweiten Mal hintereinander gewonnen haben.

Der Kärntner Michael Grabner bekam 15:42 Minuten Eiszeit, ging mit einem Schuss, einem Hit, einem Tor und einer +1 vom Eis. Der Villacher hält nun bei 16 Toren und 3 Assists aus 33 NHL Saisonspielen.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf