0
 
3

AVS vs.KAC

4
 
2

ZNO vs.HCB

4
 
1

VSV vs.BWL

2
 
1

VIC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.KAC

5
 
6

DEC vs.G99

2
 
3

VIC vs.HCB

2
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

MZA vs.ZNO

0
 
0

KAC vs.BWL

0
 
0

HCI vs.VSV

0
 
0

DEC vs.AVS

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Video: 15. Tor von Grabner reicht nicht für einen Rangers Punkt



Teilen auf facebook


Donnerstag, 14.Dezember 2017 - 7:12 - Zweite Niederlage in Folge für Michael Grabner und seine New York Rangers. Nach der Penaltypleite gegen Dallas gab es heute Nacht ein knappes 2:3 in Ottawa, wobei Michael Grabner seinen 15. Saisontreffer erzielte.

Als Favorit waren die New York Rangers zum Auswärtsspiel nach Ottawa gereist. Die Senators hatten die letzten 5 Spiele verloren und in den letzten 13 Partien nur ein einziges Mal gewonnen. Und trotzdem waren es die Senators, die in der 5. Minute das frühe 1:0 erzielten und diesen Vorsprung bis ins Mitteldrittel verteidigten. Dann war Mats Zuccarello auf der rechten Seite durch, passte aufs lange Eck, wo der heranstürmende Michael Grabner seinen Schläger hin hielt und das 1:1 markierte.




Das 15. Saisontor des Villachers wurde von Ottawa noch vor der zweiten Pause mit dem 2:1 beantwortete und weil die Gastgeber nach nur 8 Sekunden im Schlussabschnitt auf 3:1 erhöhten wurde es schwer für die Rangers. Die Broadway Blueshirts kamen zwar noch auf 2:3 heran, der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen. Michael Grabner wurde für seine heutige Leistung in die Top 3 Stars des Spiels gewählt.

Ottawa hat erst den zweiten Sieg nach regulärer Spielzeit seit dem 11. November gefeiert, ging erstmals seit dem 1. Dezember wieder einmal in Führung und spielte das gesamte Match über mit einem Vorsprung. Einen Grund zu Feiern gab es trotzdem bei den Rangers: Torhüter Henrik Lundqvist durchbrach als 15. Goalie in der NHL Geschichte die Schallmauer von 20.000 Saves...

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf