35ff87a69f.jpg Ecowin

Video: Thomas Vanek trifft bei drittem Sieg in Folge



Teilen auf facebook


Mittwoch, 06.Dezember 2017 - 9:09 - Nichts anbrennen haben die Vancouver Canucks in der vergangenen Nacht lassen. Die Kanadier gewannen das Heimspiel gegen Carolina sicher mit 3:0, wobei Thomas Vanek seinen 7. Saisontreffer bejubeln durfte.

Jacob Markstrom - das ist der Mann der Stunde bei den Vancouver Canucks. Der Schwede absolvierte in der vergangenen Nacht seine 129. NHL Partie und zum ersten Mal blieb der 27-Jährige dabei ohne Gegentor. Die Carolina Hurricanes versuchten es zwar 30 Mal, Marstrom war aber nicht zu überwinden.

Nach einem torlosen ersten Drittel war es Derrick Pouliot, der in der 23. Minute die Führung für die Canucks erzielte und dieses 1:0 wurde im Anschluss lange Zeit von den Hausherren gehalten. Kurz vor der zweiten Pause hatte Vancouver einen Mann mehr am Eis, was wiederum Thomas Vanek mit einem seiner typischen Power Play Tore ausnützte. Der Österreicher stand direkt vor dem gegnerischen Tor und lenkte einen Weitschuss unhaltbar ins Netz ab.



Dieses 2:0 wurde von den Gastgebern nach wenigen Minuten im Schlussabschnitt sogar noch ausgebaut und mit dem 3:0 im Rücken ließen die Canucks nichts mehr anbrennen. Damit gelang Vanek & Co. der dritte Sieg in Folge und auch im zweiten Heimspiel hintereinander blieb man erfolgreich. Nun folgt das Österreicherduell zwischen Vanek und Philadelphia, denn in der Nacht auf Freitag sind die Flyers zu Gast bei den Canucks.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf