3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

35ff87a69f.jpg Ecowin

Video: Vanek gewinnt Österreicherduell gegen Michael Raffl



Teilen auf facebook


Mittwoch, 22.November 2017 - 11:18 - ÖEHV Duell in der besten Eishockey Liga der Welt. In der vergangenen Nacht konnte Thomas Vanek mit seinen Vancouver Canucks einen klaren Auswärtssieg in der NHL feiern. Bei den Philadelphia Flyers und damit gegen Michael Raffl trug sich Vanek sogar in die Scorerliste ein.

Fünfte Niederlage in Folge für die Philadelphia Flyers! Das Team von Michael Raffl ging zwar im Heimspiel gegen Vancouver in der 9. Minute in Führung, gab die Partie dann aber noch aus der Hand. Daniel Sedin und Brock Boeser scorten noch im ersten Abschnitt für die Gäste aus Kanada, im zweiten Drittel legte Boeser dann nach nicht einmal zwei Minuten auch noch das 3:1 nach. In der 35. Minute war es Thomas Vanek, der im Power Play vor dem gegnerischen Tor hart arbeitete und eine Chance kreierte, der Abstauber daraus wurde schließlich zum 4:1 für Vancouver.



Im letzten Drittel hofften die Hausherren zwar noch kurz, kamen auf 2:4 heran, aber ein Empty Netter besiegelte die 2:5 Niederlage dann endgültig. Für Vancouver nach zwei Niederlagen ein gelungener Auftakt in ihre Auswärtsserie, die noch weitere fünf Partien in der Fremde zu absolvieren haben. Michael Raffl bekam in dieser Partie 13:57 Minuten Eiszeit und feuerte 3 Schüsse ab. Der Österreicher ging trotz Niederlage mit einer +1 vom Eis. Noch auffälliger war Thomas Vanek, der gleich fünf Torschüsse abgab und einen Punkt in seine Saisonstatistik schreiben konnte. Vanek hält nun nach 21 Spielen bei 5 Toren und 8 Assists.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf