photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Video: Grabner trifft beim sechsten Sieg in Folge



Teilen auf facebook


Samstag, 11.November 2017 - 22:23 - Die New York Rangers sind derzeit das heißeste Team der NHL! Das Team rund um Michael Grabner feierte heute einen 4:2 Sieg über die Edmonton Oilers und damit den sechsten Erfolg in Serie. Zum fünften Mal in Folge war man zu Hause siegreich und auch Grabner traf wieder...

Ein lange Zeit sehr unauffälliges Match von Michael Grabner endete mit dem 8. Saisontor des Villachers. Der Stürmer bekam zwar 14:22 Minuten Eiszeit, die Geschichte der Heimpartie gegen die Edmonton Oilers schrieben aber andere. Rick Nash zum Beispiel, der in der 13. Minute für die Führung der Broadway Blueshirts sorgte. Nur wenig später gelang dem Finnen Jesse Puljujarvi der Ausgleich - ein Erfolgserlebnis für den Erstrundenpick des Jahres 2016, der zuletzt in der AHL geparkt worden war und heute erstmals in dieser Saison NHL Luft schnupperte.

Im Mitteldrittel schien sich Edmonton zeitweise auf der Siegerstraße zu befinden und ging durch Connor McDavid auch in Führung. Das erste Power Play Tor des Superstars in dieser Saison brachte die Oilers das erste und letzte Mal in diesem Match in Führung. In der Schlussphase des Mitteldrittels drehten die Rangers die Partie nämlich um, Buchnevich und abermals Nash trafen zur 3:2 Führung, welche schließlich bis weit ins letzte Drittel hinein erfolgreich verteidigt wurde.

In der Schlussphase warf Edmonton noch einmal alles nach vorne, der Druck wuchs und schließlich ging auch noch Cam Talbot vom Eis. Ein missglückter Pass wenige Sekunden vor Schluss landete schließlich in den Beinen von Jesper Fast von dort sprang die Scheibe genau auf die Schlägerschaufel von Michael Grabner und der Österreicher hatte keine Mühe, mittels Empty Netter den 4:2 Endstand herzustellen.



Es war das vierte Spiel in Folge, in dem Grabner scorte. Der ÖEHV Stürmer hat in den letzten acht Partien nicht weniger als acht Scorerpunkte gesammelt und hält nun bei 10 Scorerpunkten (8 Tore, 2 Assists).

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf