1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Video: Grabner trifft bei Heimsieg gleich doppelt



Teilen auf facebook


Dienstag, 07.November 2017 - 5:42 - Vierter Sieg in Folge für die New York Rangers und Michael Grabner hatte einen maßgeblichen Anteil daran. Der Stürmer aus Österreich erzielte im Heimspiel gegen die Columbus Blue Jackets seine Saisontore Nummer 6 und 7 und war damit einer der Matchwinner.

Der schwache Saisonstart der New York Rangers ist endgültig vergessen. In der vergangenen Nacht feierten die Blueshirts schon den vierten Erfolg in Serie und arbeiteten sich damit bis auf einen Punkt an die Top 8 in der Eastern Conference heran. Im Heimspiel gegen Columbus mussten die Fans allerdings lange auf einen Treffer der Gastgeber warten.

Nach torlosem ersten Drittel gelang den Blue Jackets nämlich ein Traumstart in den Mittelabschnitt. Binnen 5 Minuten gingen die Gäste mit 2:0 in Führung und schienen sich auf die Siegerstraße begeben zu haben. Aber nach einem Pass im Fallen von J.T. Miller war Michael Grabner in der 33. Minute plötzlich völlig frei am langen Eck und versenkte die Scheibe zum Anschlusstor für die Hausherren.



Die konnten sich dann im letzten Drittel auf ihr Power Play stützen, das ihnen den Weg zum Sieg ebnete. Das 2:2 wurde von Columbus zwar noch mit dem dritten Tor beantwortet, dann aber trafen die Rangers zum zweiten und dritten Mal in diesem Drittel mit einem Mann mehr am Eis und führten in der Schlussphae mit 4:3. Als die Gäste in der Schlussminute ihren Torhüter vom Eis geholt hatten war Michael Grabner auf und davon und markierte mit dem Empty Netter den 5:3 Endstand für die Rangers.



Der Villacher Michael Grabner beendete eine heiße Partie nach 14:40 Minuten Eiszeit mit 2 Toren, einer +2 in der PlusMinus Bilanz, 2 Strafminuten und zwei Torschüssen. Er hält nun nach 16 Saisonspielen bei 7 Treffern und 1 Assist.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf