1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

photo_304137_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Vanek gewinnt mit den Canucks gegen Titelverteidiger



Teilen auf facebook


Sonntag, 05.November 2017 - 7:33 - Prestigesieg für die Vancouver Canucks. Das Team rund um Thomas Vanek feierte im Heimspiel gegen Titelverteidiger Pittsburgh einen 4:2 Sieg und beendete damit ein kleines Zwischentief. Angetrieben wurden die Kanadier dabei von einem Rookie.

Nach zwei Heimniederlagen in Folge absolvierten die Vancouver Canucks in der vergangenen Nacht die vierte von insgesamt fünf aufeinander folgenden Partien vor eigenem Publikum. Als Gegner kam ausgerechnet der Titelverteidiger! Die Pittsburgh Penguins straucheln aber ihrerseits durch diese erste Phase der NHL Saison und und hatten 3 der letzten vier Partien verloren. Heute Nacht kam die vierte in den letzten fünf dazu.

"Schuld" daran war ein junger Mann namens Brock Boeser, der von den Vancouver Canucks im Jahr 2015 in der ersten Runde gedraftet worden war. Der Flügelstürmer sollte mit einem Hattrick zum Penguins Bezwinger werden. Die Canucks gerieten durch ein frühes Unterzahltor schon in der 3. Minute in Rückstand, hatten danach aber die richtigen Antworten. Boeser traf nur wenig später zum 1:1 und im Mitteldrittel machte der Rookie in seinem 18. NHL Match das 2:1. Pittsburgh glich zu Beginn des letzten Abschnitts noch einmal aus, aber nur eine Minute später gelang Boeser mit seinem dritten Tor der spätere Game Winner zum 3:2. Bo Horvat, ein weiterer junger Stürmer der Canucks, besorgte in der Schlussphase noch das 4:2 und stellte damit den Endstand her.

Der Österreicher Thomas Vanek ging dieses Mal leer aus. Er wurde 12:14 Minuten eingesetzt, feuerte 3 Torschüsse ab und ging ohne Scorerpunkt bzw. mit einer ausgeglichenen PlusMinus Bilanz vom Eis.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf