2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO

photo_304216_20121102.jpg EXPA / Woldron

Grabner gewinnt den ersten Test mit den Rangers



Teilen auf facebook


Dienstag, 19.September 2017 - 5:28 - Michael Grabner hat nun auch seinen Start in die Vorbereitungsphase der NHL Saison 2017/18 hingelegt. Er traf in der vergangenen Nacht mit seinen New York Rangers auf die Stadtrivalen der New York Islanders und feierte einen hauchdünnen Overtime Sieg.

Das erste Testspiel der Saison war für Michael Grabner und seine Rangers eines mit zahlreichen Strafen. 18 Zweiminutenstrafen wurden in dieser Partie ausgesprochen, die dadurch nie so recht in Schwung kam. Dass am Ende nach 60 Minuten Eishockey ein 0:0 am Spielbericht stand passte da dann auch dazu.

In der Verlängerung sollte dann aber die Entscheidung kommen: ausgerechnet der 22-jährige Verteidiger Neal Pionk wurde zum Matchwinner und traf nach 2:31 Minuten in der Overtime zum 1:0 Sieg für die Rangers. Pionk spielte sein erstes professionelles Eishockeymatch. Pionk hatte vom College kommend einen Vertrag bei den Rangers unterschrieben, ist aber eher fürs AHL Team in Hartford vorgesehen.

Der Österreicher Michael Grabner war heute 13:30 Minuten im Einsatz und feuerte in dieser Zeit 2 Torschüsse auf das Islanders Gehäuse ab. Zu einem Punkt reichte es für den Villacher nicht.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf