1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

Mega-Deal für Deutschlands Leon Draisaitl: 68,5 Millionen Dollar



Teilen auf facebook


Mittwoch, 16.August 2017 - 20:05 - Es hat lange gedauert, nun ist es im Trockenen: der Deutsche Leon Draisaitl wird auch in Zukunft für die Edmonton Oilers auf Tor- und Punktejagd gehen. Er hat bei den Kanadiern einen neuen Achtjahresvertrag unterschrieben, der ihm fast 70 Millionen Dollar einbringt.

Im Jahr 2014 wurde Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers als Nummer 3 gedraftet und verdiente in den letzten drei Jahren insgesamt 10,2 Millionen Dollar. Dieses Gehalt wird sich nun deutlichg erhöhen, denn die Oilers haben heute bekannt gegeben, dass der junge Deutsche einen neuen Vertrag unterschrieben hat.

Und dieser läuft 8 Jahre, bringt Draisaitl 68 Millionen Dollar. Der Stürmer hatte in 191 Partien der regulären NHL Saison in den letzten drei Jahren 50 Tore geschossen und weitere 87 vorbereitet. In den Play Offs der letzten Saison war Draisaitl mit 16 Punkten in 13 Spielen herausragend und wurde der zweitjüngste Spieler in der Oilers Geschichte, der einen Play Off Hattrick erzielen konnte. Der Rekordhalter heißt Wayne Gretzky.

Der 21-jährige Kölner war letzte Saison zweitbester Scorer in Edmonton, nur Superstar Connor McDavid konnte mehr Punkte sammeln als der Deutsche.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf