2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

G99 vs.BWL

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Wieder kein Österreicher im NHL Draft ausgewählt



Teilen auf facebook


Sonntag, 25.Juni 2017 - 6:14 - Michael Grabner und Andreas Nödl bleiben die beiden letzten Österreicher, die beim Draft von einem der NHL Teams ausgewählt wurden. Der diesjährige Draft war wieder einmal einer, bei dem keines der österreichischen Talente Berücksichtigung fand. Lukas Haudum ging zum zweiten Mal in Folge leer aus.

Als Nummer 79 aller europäischen Feldspieler war Lukas Haudum vor dem Draft der NHL gelistet worden, doch das Talent aus Linz wurde nicht gezogen. In Chicago sicherten sich die 31 Teams der besten Eishockeyliga der welt die Rechte an den besten Nachwuchsspielern der Welt. 217 Namen wurden am Wochenende vorgelesen, doch keiner davon gehörte zu einem Österreicher.

Damit ging zum 11. Mal in Folge ein NHL Draft zu Ende, ohne dass dabei ein ÖEHV Crack berücksichtigt wurde.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf