2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Vanek, Grabner und Raffl frei für Las Vegas



Teilen auf facebook


Montag, 19.Juni 2017 - 7:12 - Keiner der drei Österreicher in der NHL ist von seinen Teams auf die Schutzliste für den bevorstehenden Expansion Draft gesetzt worden. Michael Grabner (New York Rangers), Michael Raffl (Philadelphia Flyers) und Thomas Vanek (Florida Panthers) können somit von den neu in die Liga stoßenden Las Vegas Knights umworben werden.

Bis zum Sonntagabend mussten alle 30 NHL Teams insgesamt 11 Spieler bekannt geben, die sie auf keinen Fall nach Las Vegas schicken wollen. 7 Stürmer, 3 Verteidiger und ein Torhüter oder acht Feldspieler plus Torhüter mussten genannt werden und wurden danach auf die sogenannte "Protected List" gesetzt. Alle diese genannten Spieler werden somit vor einem Transfer nach Las Vegas geschützt, alle anderen können vom neuen NHL Team umworben werden. Pro NHL Team kann allerdings jeweils nur ein Spieler geholt werden, was die Wahrscheinlichkeit, dass alle drei Österreicher im Spielerparadies landen eher gering erscheinen lässt. Es gibt auch nur wenige Experten, die überhaupt einen ÖEHV Vertreter bei den Knights sehen.

Gewissheit wird man erst am kommenden Mittwoch haben, wenn Las Vegas die Liste der gewählten Spieler veröffentlichen muss.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf