3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99


Anaheim gleicht Conference Finale gegen Predators aus



Teilen auf facebook


Montag, 15.Mai 2017 - 5:38 - Einen richtig schlechten Start mit zwei frühen Gegentoren haben die Anaheim Ducks in der vergangenen Nacht weggesteckt und Spiel 2 des Western Conference Finales gegen die Nashville Predators doch noch gewonnen. Mit einem 5:3 Sieg glichen die Kalifornier die Serie aus, jetzt geht es für zwei Partien nach Nashville.

Es waren noch keine zehn Minuten im Honda Center von Anaheim gespielt, da führten die Nashville Predators auch schon mit 2:0. Ryan Johansen und James Neal hatten für die Gäste getroffen und diese schickten sich an, auch das zweite Auswärtsspiel zu gewinnen. Aber die Anaheim Ducks schlugen zurück. Eine Minute vor dem Ende des ersten Drittels gelang den Gastgebern der Anschlusstreffer, nach nur 39 Sekunden im Mittelabschnitt dann sogar das 2:2. Noch einmal konnte Nashville Antworten und ging in der 28. Minute ein letztes Mal in Führung - es sollte auch das letzte Tor der Gäste an diesem Abend sein.

In der zweiten Hälfte der Partie trafen nämlich nur noch die Hausherren. In der 31. Minute gelang Ondrej Kase mit seinem ersten Tor der Play Offs der 3:3 Ausgleich, kurz vor der zweiten Pause traf Nick Ritchie zum 4:3 und erzielte damit den Game Winner. In der Schlussphase konnten die Ducks noch einen Empty Netter zum 5:3 bejubeln und feierten den ersten Sieg in diesem Conference Finale.

Es war bereits das vierte Mal in diesen Play Offs, dass Anaheim ein Match noch gewinnen konnte, nachdem man mit zwei oder mehr Toren im Rückstand war. Und noch etwas wird den Kaliforniern Mut machen: zum ersten Mal in den diesjährigen Play Offs kassierte die gute Defensive der Nashville Predators 4 Gegentore... die Preds werden sich nun sammeln und bereits in der Nacht auf Mittwoch zu Hause den zweiten Sieg angreifen.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf