4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS


Pittsburgh steht nach Sieg in Spiel 7 im Conference Finale



Teilen auf facebook


Donnerstag, 11.Mai 2017 - 5:32 - Das beste Team der regulären NHL Saison ist im Urlaub! Die Washington Capitals hatten mit zwei starken Siegen in Folge ein Entscheidungsmatch gegen Titelverteidiger Pittsburgh erzwungen, konnten dann in Spiel 7 aber nicht an diese Leistungen anknüpfen. Die Penguins siegten mit 2:0 und sind im Conference Finale gegen Ottawa.
Alexander Ovechkin muss zumindest ein weiteres Jahr warten, bis er mit seinen Washington Capitals endlich ein Conference Finale erreicht. Seit Ovechkin bei den Hauptstädtern spielt schieden diese nun schon zum siebten Mal in der zweiten Play Off Runde aus. Pittsburgh überwand die Hürde Washington zum zweiten Mal in Folge und steht damit wie im Vorjahr im Finale der Eastern Conference. Gegner dort sind die Ottawa Senators.

In Spiel 7 war es Marc-Andre Fleury, der die aufkommende Kritik nach den beiden Niederlagen im Keim erstickte und mit einem Shutout der Vater des Penguins Siegs wurde. 29 Saves für den Torhüter waren die Basis, seine Kollegen vorne machten schließlich die entscheidenden Tore. Brayn Rust traf in der 29. Minute zum 1:0 für den Titelverteidiger, im letzten Drittel waren dann erst vier Minuten gespielt, als Patric Hornqvist das 2:0 markierte. Dem hatten die Washington Capitals nichts entgegen zu setzen. Das Hauptstadtteam, das seit 1998 nicht mehr in einem Conference Finale gespielt hat, versuchte zwar alles, doch nichts fruchtete. Selbst ein Fight von Brooks Orpik gegen Scott Wilson Mitte des letzten Drittels brachte keine Wende im Spiels.

Am Ende wurden die Capitals von den eigenen Fans mit Buhrufen durch die letzten Sekunden begleitet, als man wieder einmal ein Spiel 7 in den Stanley Cup Play Offs verloren hatte. Während Pittsburgh zum fünften Mal in den letzten zehn Jahren im Conference Finale stehen, gab es für Washington in der Ovechkin Ära die siebte Niederlage in Spiel 7 - und das im zehnten Anlauf...

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf