4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Rangers gleichen Serie gegen Montreal aus



Teilen auf facebook


Mittwoch, 19.April 2017 - 5:58 - Im zweiten Anlauf hat es geklappt! Die New York Rangers haben das zweite Heimspiel der Best of Seven Serie gegen die Montreal Canadiens hauchdünn für sich entschieden und damit auf 2:2 ausgeglichen. Jetzt geht es wieder in Kanada weiter...

Nachdem die New York Rangers zuletzt das Re-Break im heimischen Madison Square Garden kassiert hatten mussten sie endlich zu Hause einen Sieg feiern. Entsprechend eng ging es in diesem vierten Duell mit den Montreal Canadiens zu und die Fans hatten bald Grund für Jubelausbrüche. Jesper Fast brachte die Gastgeber in der 12. Minute in Führung. Ein Vorsprung, der allerdings nicht lange hielt. Kurz vor der ersten Pause kamen die Habs nämlich zum Ausgleich und es ging mit dem 1:1 in die Kabine.

Aus dieser kamen die Broadway Blueshirts perfekt, konnten durch Rick Nash in der 25. Minute das 2:1 erzielen und diesen Vorsprung im Anschluss auch verteidigen. Am Ende sollte man nach sechs Play Off Heimniederlagen in Folgen endlich wieder einmal vor heimischem Publikum reüssieren und konnte damit die Serie ausgleichen. Jetzt steht es 2:2 und in Spiel 5 in Montreal geht es darum, welche Mannschaft sich den ersten Matchpuck holen kann.

Der Kärntner Michael Grabner blieb heute glücklos. Er feuerte in 12:34 Minuten Eiszeit nicht weniger als 5 Torschüsse ab, konnte aber keinen Scorerpunkt sammeln. Für ihn wird aber das Endergebnis und damit der Sieg deutlich wichtiger sein. Einzig das Power Play macht den Rangers weiterhin Sorgen. Jetzt hat man schon 12 Überzahlsituationen in dieser Serie ungenützt gelassen und steht bei 0% Erfolgsquote. Spiel 5 findet in der Nacht auf Freitag im Bell Centre von Montral statt. Dort hatten die Rangers Spiel 1 der Serie gewonnen...

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf