3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Rangers Sieg besiegelt das Schicksal der Flyers



Teilen auf facebook


Montag, 03.April 2017 - 5:55 - Michael Raffl wird in diesem Jahr einen langen Sommer genießen können. Der derzeit verletzte Österreicher und seine Philadelphia Flyers haben mit einer Niederlage heute Nacht bei den New York Rangers endgültig die Play Offs verpasst. Für die Rangers war es hingegen ein seltener Heimsieg...

Acht Mal in Folge haben die New York Rangers zuletzt zu Hause verloren und seit dem 19. Februar keine Partie mehr im Madison Square Garde gewinnen können. Ausgerechnet heute Nacht endete diese Serie - gegen die Philadelphia Flyers von Michael Raffl! Die hätten aber einen Sieg dringend benötigt, um ihre Play Off Chancen am Köcheln zu halten. Entsprechend motiviert starteten die Gäste in diese Partie und legten schon nach 33 Sekunden die Führung vor. Aber die Rangers konterten, kamen durch einen Doppelschlag noch im ersten Drittel zur Führung und bauten diese im Mittelabschnitt auf 4:1 aus.

Mit dem Mute der Verzweiflung warfen die Flyers in den letzten zwanzig Minuten alles nach vorne und kamen in der Schlussphase durch einen Doppelschlag auf 3:4 heran. Es wurde noch einmal dramatisch, aber die Niederlage Philadelphias war nicht mehr abzuwenden. Für die Rangers waren es die Punkte 99 und 100 in dieser NHL Saison - und anders als Michael Raffl bzw. Thomas Vanek wird der aktuell etwas formlose Michael Grabner in den Play Offs spielen.

Der Villacher im Dienste der Rangers bekam heute 14:02 Minuten Eiszeit, musste sich aber mit einer -2 in der PlusMinus Bilanz abfinden und blieb nicht nur ohne Scorerpunkt, sondern auch ohne Torschuss. Für die Philadelphia Flyers ist es das dritte Mal in den letzten fünf Jahren, dass man die Play Offs nur im TV verfolgen kann. Sie sind auch das erste Team in der NHL Geschichte, das in einer Saison eine Siegesserie von 10 Erfolgen en Suite hinlegte, um dann doch noch die Play Offs zu verpassen...

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf