4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

photo_304137_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Montreal begräbt Vaneks Play Off Hoffnungen



Teilen auf facebook


Freitag, 31.März 2017 - 5:45 - Jetzt ist es fix: die NHL Play Offs werden in dieser Saison ohne Thomas Vanek über die Bühne gehen. Der Österreicher unterlag heute Nacht mit seinen Florida Panthers in Montreal mit 2:6 - damit haben die Raubkatzen keine Chance mehr auf einen Play Off Einsatz.

Fünf Spiele vor Ende ist klar: die Florida Panthers haben nichts mehr mit den Play Offs in der NHL zu tun. Ausgerechnet beim ehemaligen Vanek Team in Montreal wurde das Schicksal des Österreicherclubs besiegelt. Mit der dritten Auswärtsniederlage in Folge beträgt der Rückstand auf Platz 8 im Osten uneinholbare 11 Punkte, während die Montreal Canadiens nach einem Jahr Pause ihre Play Off Teilnahme fixieren konnten.

Und das schon frühzeitig, denn die Habs begannen stark und spielten bereits im ersten Drittel eine 3:0 Führung heraus. Erst zur Hälfte der Partie konnte sich Florida aufs Scoreboard schreiben, wurde aber für das 1:3 sofort bestraft und kassierte den vierten Gegentreffer. Das war bereits die Vorentscheidug, im letzten Drittel zogen die Gastgeber unter dem Jubel der Fans auf 6:2 davon und feierten schließlich einen ungefährdeten Sieg.

Der Österreicher Thomas Vanek bekam heute 13:23 Minuten Eiszeit, in denen er weitgehend unauffällig agierte. Er wird nun noch fünf Spiele in dieser Saison Zeit haben, sich für die Free Agency ab Anfang Juli in eine gute Ausgangslage zu begeben. Sein Vertrag in Florida läuft mit Saisonende aus, danach kann er sich einen neuen Verein suchen.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf