3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

RyanNugentHopkinsOilers Bridget Samuels

Edmonton nach 11 Jahren wieder in den Play Offs



Teilen auf facebook


Mittwoch, 29.März 2017 - 9:14 - Erstmals seit 11 Jahren haben sich die Edmonton Oilers wieder für die Play Offs in der NHL qualifiziert. Die Kanadier setzten sich heute mit 2:1 gegen Los Angeles durch und holten damit die noch nötigen Punkte, um endlich wieder den Schritt unter die besten 16 Teams der Liga zu machen.

"Wir hatten einige sehr harte Jahre, aber das war es wert", meinte Edmontons Stürmer Ryan Nugent-Hopkins nach dem heutigen 2:1 Heimsieg gegen die Los Angeles Kings. Erstmals seit der Saison 2005/06 stehen die Oilers damit wieder in den Play Offs und haben eine lange Durststrecke beendet. Und das mit Stil, denn angeführt von Connor McDavid konnte Edmonton sieben der letzten acht Spiele gewinnen!

"Es ist definitiv etwas Spezielles, man hat die Begeisterung in der Halle gesehen", meinte Starstürmer Connor McDavid. "Die Fans sind aufgeregt, wir sind aufgeregt, aber es gibt noch jede Menge Arbeit für uns zu tun." Das unterstrich auch Torhüter Cam Talbot, der ergänzte, dass sich nur für die Play Offs zu qualifizieren nicht genug sei. "Es ist nett, dass wir wissen, wir sind im Rennen um den Cup, aber davor haben wir ein anderes Rennen zu beenden. Und das ist jenes um Platz 1 in der Division."

Das Rennen um den Sieg in der Pacific Division ist ein extrem enges. Anaheim führt diese derzeit mit 95 Punkten an, San Jose und Edmonton sind nur zwei Zähler dahinter in Lauerstellung. Selbst Calgary, auf Platz 4 gereiht, ist 6 Spiele vor dem Ende der regulären NHL Saison nur 5 Punkte hinter den Ducks noch nicht abgeschlagen.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf