2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Vaneks Punkteserie geht gegen Pittsburgh zu Ende



Teilen auf facebook


Sonntag, 19.März 2017 - 20:42 - Keine Chance hatten die Florida Panthers beim heutigen Spiel in Pittsburgh. Die Mannschaft rund um den Österreicher Thomas Vanek verlor mit 0:4 und damit ging auch die Punkteserie des Stürmers nach drei Partien zu Ende. Mann des Nachmittags war Sidney Crosby mit einem Hattrick innerhalb von knapp 11 Minuten...

Effizienz pur zeigten die Pittsburgh Penguins in ihrem Heimspiel gegen die Florida Panthers. Die Pens hatten zuletzt zwei von drei Partien verloren, konnten aber gestern zu Hause mit einem Sieg über New Jersey zurück in die Spur finden. Diesen Erfolg setzten die Mannen rund um Sidney Crosby auch im heutigen Mittagsspiel (Ortzseit) gegen Florida fort. Schon im ersten Drittel hatten die Hausherren mit dem 1:0 in der 17. Minute zur passenden Zeit die Führung erzielt. Im Mittelabschnitt gelang ihnen mittels Doppelschlag durch Sidney Crosby sogar die Verbesserung des Ergebnisses auf 3:0! Der Stürmer war es dann auch, der in der 46. Minute mit dem 4:0 seinen Hattrick fixierte und den Sack in dieser Partie zumachte.

Crosby hatte nur 10:45 gespielte Minuten gebraucht, um diese drei Tore zu erzielen und dieses Match zu entscheiden. Die Florida Panthers waren zu harmlos, hatten nur 21 Torschüsse in dieser Auswärtspartie und sollten daher auch als verdienter Verlierer vom Eis gehen. Thomas Vanek bekam heute 13:08 Minuten Eiszeit, saß für zwei Minuten auf der Strafbank und feuerte einen Torschuss ab. Der Österreicher, der zuletzte drei Spiele in Folge immer mittels Assist gepunktet hatte, beendete seinen Lauf und blieb heute wie der Rest der Mannschaft ohne Erfolgserlebnis. Das galt auch für Oldie Jaromir Jagr, der heute seine 1.700. NHL Partie absolvierte.

Es war die zweite Niederlage in den letzten vier Spielen für die Panthers, die einen kurzen Auswärtstrip nach drei Spielen mit einem Sieg und einer Niederlage beendeten. Nun folgt eine Heimserie, in der es für Vanek und Co. gegen Carolina, Arizona und Chicago geht.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf