8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek punktet und gewinnt im Duell mit Grabner



Teilen auf facebook


Samstag, 18.März 2017 - 5:26 - Drittes Spiel in Folge, in dem Thomas Vanek einen Scorerpunkt verzichten konnte - und zum zweiten Mal gingen die Florida Panthers als Sieger vom Eis. Dieses Mal allerdings erst nach Penalty Schießen und gegen die New York Rangers, bei denen Michael Grabner ohne Durchschlagskraft blieb.

Die New York Rangers und ihre Heimspiele.... das ist die große Achillesferse der Broadway Blueshirts in diesre Saison. In der vergangenen Nacht trafen Michael Grabner und seine Kollegen im Madison Square Garden auf Florida und damit auf Thomas Vanek. Es sah gar nicht so schlecht aus, denn die Rangers gingen innerhalb der ersten fünf Minuten mit 2:0 in Führung und verteidigten diesen Vorsprung bis zur ersten Pause. Aber ebenso schnell, wie die Gastgeber vorgelegt hatten, war dieser Vorsprung auch schon wieder dahin. In der 22. Minute verkürzten die Panthers auf 1:2, fünf Minuten später war es Thomas Vanek, der mit einem super Pass im Power Play das 2:2 für die Raubkatzen auflegte.

Zu Beginn des letzten Drittels gingen die Gäste schließlich sogar in Führung, aber die Rangers glichen sehr schnell aus und mit diesem 3:3 ging es dann nicht nur bis zum Ende der regulären Spielzeit, sondern auch durch die Verlängerung. Ein Penalty Schießen musste entscheiden! In diesem traf nur Alexander Barkov für Florida, während Michael Grabner zum Abschluss vergab und damit war die Partie für New York verloren.

Die sechste Heimniederlage in Folge für die Rangers, drei ihrer letzten vier Spiele verloren haben. Ganz anders Florida, denn für die Panthers war es der zweite Sieg in den letzten drei Spielen. Das tut gut im Play Off Rennen der Eastern Conference und auch Thomas Vanek hat eine ordentliche Serie aufzuweisen. Der ÖEHV Stürmer konnte in den letzten drei Partien 6 Scorerpunkte sammeln und hält nun schon bei 45 Scorerpunkten in dieser Saison (16 Tore, 29 Assists). Für Florida geht es mit einem Auswärtsspiel in Pittsburgh weiter, während Grabner und seine Rangers nun zwei Auswärtsspiele in Minnesota und New Jersey zu absolvieren haben.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf