2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

35ff87a69f.jpg Ecowin

Thomas Vanek brilliert mit 4 Assists bei Kantersieg



Teilen auf facebook


Mittwoch, 15.März 2017 - 6:40 - Tiefes Durchatmen bei den Florida Panthers und Thomas Vanek! Die Raubkatzen konnten in der vergangenen Nacht endlich ihre Niederlagenserie beenden - und sie taten das mit Stil! Nach 5 Spielen ohne Punktgewinn fertigten Vanek & Co. Toronto mit 7:2 ab - der Österreicher leistete 4 Assists!

Ganz wichtiger Sieg für Florida! Im Duell mit den Toronto Maple Leafs, die sich in der Eastern Conference der NHL ebenfalls noch Chancen aufs Play Off ausrechnen, holten die Panthers zwei Punkte - und das mit einem Kantersieg! Angeführt von einem entfesselt aufspielenden Thomas Vanek hatten die Kanadier in Florida überhaupt keine Chance. Bereits nach 18 Sekunden gingen die Hausherren in Führung, 10 Minuten später stand es 2:0. Selbst das erste Tor der Maple Leafs konnte an der Effizienz der Gastgeber nichts ändern. In der 15. Minute bereitete Thomas Vanek das 3:1 für Florida vor, zehn Minuten später hatte der Österreicher auch noch beim 4:1 seine Hände mit im Spiel. Kurz vor Ende des Mitteldrittels ging es Schlag auf Schlag weiter und nachdem Thomas Vanek kurz vor der zweiten Pause seinen dritten Assist für sich verbuchen konnte stand es bereits 6:2 für Florida.

Die Raubkatzen hatten noch nicht genug, was auch für Thomas Vanek galt. Der Stürmer konnte in der 43. Minute den vierten Assist leisten, der Endstand von 7:2 war hergestellt. Ein Match, in dem wirklich alles aufging und Vanek zum Spieler des Abends gekürt wurde. Er ging nach 15:04 Minuten Eiszeit in die Kabine, hatte 4 Schüsse abgegeben, vier Assists geleistet und sich eine +3 in die PlusMinus Statistik geschrieben. Das wird zwar eine gewisse Genugtuung für den Österreicher sein, noch wichtiger ist aber der erste Sieg der Panthers seit Vanek zu ihnen gewechselt ist. Vier Assists hatte der ÖEHV Stürmer zudem noch nie in seiner NHL Karriere geschafft.

Wirklich näher bringt das die Raubkatzen den Play Off Rängen im Osten nicht. Weil auch die Konkurrenz unter den Top 8 siegreich blieb beträgt der Rückstand auf die Play Off Regionen weiterhin 6 Zähler.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf