8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

13-14-bwl-port-dorion-polo1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Seitenbandriss bei Linzer Verteidiger



Teilen auf facebook


Dienstag, 07.März 2017 - 7:00 - Ein Verteidiger zurück, ein anderer weg... die Black Wings müssen vor dem für sie so wichtigen Spiel 5 gegen den HC Bozen auf einen Stammspieler verzichten. Marc-Andre Dorion hat sich das Seitenband gerissen und fällt länger aus.

Es war in der Verlängerung, als das Unheil seinen Lauf nahm. Zuerst humpelte Marc-Andre Dorion mit einer Knieverletzung vom Eis, dann erzielte Bozen den Siegtreffer in der Palaonda und die Linzer lagen in der Best of Seven Serie mit 1:3 hinten. Schon die Erstdiagnose in Südtirol verhieß nichts Gutes für den Franko-Kanadier: es hießt, das Seitenband sei ab.

Gestern am späten Nachmittag unterzog sich der Verteidiger einer MR Untersuchung und der erste Verdacht bestätigte sich. Das Seitenband im Knie ist ab, normaler Weise bedeutet das 6 Wochen Pause und Saisonende. Wie lange Dorion tatsächlich verletzungsbedingt w.o. ist wird aber erst heute feststehen. Dann nämlich, wenn man sich mit Physio und Ärzten zusammensitzt und das weitere Vorgehen bespricht. Eines ist aber klar: die Saison ist für ihn vorbei.

Der nächste wichtige Ausfall für die Stahlstädter, bei denen Dorion einen wichtigen Part im System von Rob Daum spielt. Die Linzer können heute gegen Bozen aber wieder auf Sebastien Piche bauen, der seine Sperre abgesessen hat. Und auch Rick Schofield will heute dabei sein, wenn es im Do-or-Die Game gegen den HCB darum geht, den Urlaub zu vermeiden.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf