2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

Rangers verlieren ohne Grabner klar



Teilen auf facebook


Sonntag, 05.März 2017 - 12:48 - Michael Gabner ist verletzt, die New York Rangers scheinbar außer Form. Die Broadway Blueshirts kassierten heute Nacht eine 1:4 Heimniederlage gegen die Montreal Canadiens und damit schon die dritte Schlappe in den letzten vier Spielen.

Die Montreal Canadiens sind in dieser Saison nicht unbedingt der Lieblingsgegner für die Rangers. Das Team von Michael Grabner, der allerdings verletzungsbedingt fehlte, musste sich im dritten Duell 2016/17 zum dritten Mal geschlagen geben. Im Heimspiel gegen die Habs, die erst Mitte Februar ihrern Trainer gewechselt hatten, fiel die Entscheidung bis zur zweiten Pause. Shea Weber hatte Montreal in der 13. Minute in Führung gebracht, danach erhöhten die Kanadier bis zur zweiten Pause sogar auf 3:0.

Damit war das Match so gut wie entschieden. Die Rangers konnten zwar zu Beginn des letzten Abschnitts noch einmal hoffen, als Chris Kreider auf 1:3 verkürzte (42.), aber nur wenig später gelang Montreal das 4:1 und damit stand auch das Endergebnis fest. Es war die dritte Niederlage in den letzten vier Spielen und wird es jetzt auch in der Tabelle wieder enger. Montreal hat sich durch den Sieg bis auf zwei Punkte an die Broadway Blueshirts herangeschlichen und ist in der Eastern Conference Fünfter.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf