4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Kaitlyn Penna

Verletzt! Michael Raffl vor Saisonende



Teilen auf facebook


Donnerstag, 02.März 2017 - 5:36 - Keine guten Nachrichten gab es am Tag der Trade-Deadline für den Villacher Michael Raffl. Der Stürmer der Philadelphia Flyers hatte sich im letzten Spiel gegen Colorado verletzt und wird nun 6 bis 8 Wochen ausfallen. Das könnte schon das Saisonende sein.

Derzeit kämpfen die Philadelphia Flyers noch um einen Play Off Platz in der Eastern Conference, so richtig nahe kommen sie ihm aber nicht. In den nächsten 6 bis 8 Wochen kann nun Michael Raffl nicht mehr bei diesem Bestreben helfen, denn der ÖEHV Stürmer ist verletzt und fällt aus. Der Kärntner hat sich im Match gegen Colorado eine Blessur am Unterkörper zugezogen und kann nun lange Zeit nicht eingesetzt werden. Es war ein Sturz aufs linke Knie, der wohl zu diesem Problem geführt hatte, es ist allerdings keine Operation notwendig.

Dennoch sind das keine gute Nachrichten für Raffl und die Flyers. Sollte Philadelphia die Play Offs nicht schaffen wird der Kärntner heuer keine NHL Partie mehr absolvieren. Selbst für den Fall, dass sie doch noch in die Top 8 der Eastern Conference schlüpfen könnte Raffl in der ersten Play Off Runde mit großer Wahrscheinlichkeit noch nicht mit dabei sein.



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf