3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

1
 
2

VSV vs.VIC

5
 
4

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
3

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

35ff87a69f.jpg Ecowin

Detroit tradet Thomas Vanek nach Florida



Teilen auf facebook


Mittwoch, 01.März 2017 - 20:13 - Thomas Vanek hat einen neuen Arbeitgeber. Wenige Stunden vor Ablauf der Trade Deadline wurde der Österreicher von den Detroit Red Wings nach Florida getauscht, wo Vanek auf Altmeister Jaromir Jagr treffen will und zumindest Chancen auf die Play Offs hat.

In Detroit hat man bereits mit der Umgestaltung der Mannschaft im Hinblick auf die Zukunft begonnen. Nach 25 Jahren mit ununterbrochener Play Off Teilnahme spricht derzeit gar nichts dafür, dass die Red Wings in der Post Season zu sehen sein werden. Daher gab es zuletzt immer intensivere Gerüchte um einen Wechsel von Thomas Vanek, ehe dieser im Sommer zum Free Agent wird. Heute im Laufe des Tages kristallisierten sich mit Los Angeles und Florida zwei sonnige Destinationen für Vanek heraus, am Ende wuren es die Florida Panthers.

Detroit bekam für Thomas Vanek den Verteidiger Dylan McIlrath und einen Drittrundenpick im diesjährigen NHL Draft. Der Österreicher bleibt somit in der Eastern Conference und wechselt zu einem nur leicht besseren Team. Die Florida Panthers sind derzeit im Osten auf Rang 10, allerdings nur einen Punkt hinter den Play Off Plätzen. Vanek hat für Detroit in 48 Spielen 15 Tore und 23 Assists gesammelt, nachdem er erst im Juli zu den Red Wings gewechselt war.

Für den ÖEHV Stürmer ist es nach Buffalo, den Islanders, Montreal, Minnesota und Detroit die sechste Station in der NHL. Bei den Panthers trifft Vanek auf Jaromir Jagr. "Thomas ist ein Scorer, der sich in der Liga schon bewiesen hat und wird einiges an offensiver Erfahrung zu unserer jungen Gruppe im Sturm hinzufügen", meinte Floridas President of Hockey Operations Dale Tallon. "Wir sind überzeugt, dass er unserem Power Play weiterhelfen wird und unsere Mannschaft perfekt erweitert."

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf