5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Michael Grabner trifft im Duell mit Raffl doppelt



Teilen auf facebook


Donnerstag, 05.Januar 2017 - 5:38 - Österreicherduell in der NHL - und beide rot-weiß-roten Akteure scorten! Michael Raffl konnte für seine Flyers einen Assist verbuchen, Michael Grabner traf beim 5:2 Auswärtssieg der Rangers gleich doppelt und markierte dabei auch noch den Game Winner!

Was für ein Abend für Michael Grabner! Der Villacher traf heute Nacht im direkten NHL Duell zweier Villacher auf Michael Raffl und avancierte dabei zum Matchwinner! Nach torlosem ersten Drittel bereitete Grabner in der 23. Minute das 1:0 durch Kevin Hayes vor. Ein Zwischenstand mit dem es dann auch in einen wilden Schlussabschnitt ging, in dem insgesamt 6 Tore fallen sollten. Den Anfang machten die Rangers, die in der 46. Minute auf 2:0 erhöhten und durch Michael Grabner in der 52. Minute sogar das 3:0 erzielten. Dieses Tor sollte noch wichtig sein, denn am Ende war es der Siegtreffer für die Broadway Blueshirts.

Jakub Voracek brachte die Flyers im Power Play aufs Scoreboard und hätte damit eine Flyers Aufholjagd in Gang setzen können. Stattdessen gelang den Gästen aber nur zwei Minuten später das 4:2 und nachdem Michael Raffl das 2:4 aus Sicht Philadelphias vorbereitet hatte konnte Michael Grabner knapp zwei Minuten vor dem Ende mit einem Empty Netter den Deckel auf diese Partie machen.

Der Villacher Grabner bekam heute 15:40 Minuten Eiszeit, in denen er 2 Tore erzielte und einen Treffer vorbereitete. Nach einem tollen Abend ging er mit einer +4 vom Eis und hält nun bei 16 Toren und 7 Assists (23 Scorerpunkte), sowie einer +18 in der PlusMinus Statistik. Michael Raffl hatte 15:24 Minuten Eiszeit, verteilte zwei Hits und schoss zwei Mal aufs Tor. Am Ende konnte er sich über einen Assist freuen und hat nach 30 Saisonspielen 10 Scorerpunkte am Konto (davon 7 Tore).

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/Kf