4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_295103_20121012.jpg EXPA / Fahrner

Michael Grabner glänzt mit Hattrick für die Rangers



Teilen auf facebook


Montag, 31.Oktober 2016 - 5:43 - Am 13. Februar 2011 hatte Michael Grabner das letzte Mal in der NHL einen Hattrick erzielt. Heute Nacht schlug der Villacher im Heimspiel gegen die Tampa Bay Lightning aber ebenfalls drei Mal zu und war der herausragende Akteur beim 6:1 Kantersieg.

24 Minuten und 45 Sekunden hielten die Tampa Bay Lightning beim Gastspiel in New York ihr Gehäuse sauber, dann aber ging es Schlag auf Schlag. Innerhalb von nicht einmal drei Minuten zogen die Rangers durch Treffer von Rick Nash, Michael Grabner und Rookie Jimmy Vesey auf 3:0 davon. Kurz vor der zweiten Pause erhöhten die Broadway Blueshirts sogar auf 4:0 und hatten damit den Sieg auch schon in der Tasche.

Der Hunger der Linie um Michael Grabner war aber noch nicht gestillt. Der Kärntner flog in der 50. Minute auf und davon und verwertete ein Break seelenruhig zum 5:0, fünf Minuten später war er erneut zur Stelle und markierte das 6:0 - wieder ein schneller Konter. Die Fans ließen die Kappen auf die Eisfläche regnen, Grabner hatte erstmals seit 5 1/2 Jahren wieder einen Hattrick erzielt.

Das war noch nicht der Schlusspunkt, denn dieser war den Tampa Bay Lightning vorbehalten. Sie konnten kurz vor dem Ende noch den Ehrentreffer erzielen, den vierten Rangers Sieg in den letzten fünf Spielen konnten sie nicht verhindern.

Der Villacher Michael Grabner beendete das Match nach 15:47 Minuten Eiszeit mit 6 Torschüssen, 3 Toren und einer +4 in der PlusMinus Bilanz. Der Kärntner hält nun bei 5 Toren und 1 Assist aus 9 Saisonspielen.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf