8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

PavelskiSharks.jpg Bridget Samuels

Sharks nicht zu stoppen! San Jose steht im Conference Finale



Teilen auf facebook


Freitag, 13.Mai 2016 - 5:37 - Es war eine Serie der Heimsiege, die sich die San Jose Sharks und die Nashville Predators geliefert haben. Zum dazu passenden Abschluss feierten die Sharks heute einen 5:0 Kantersieg im siebten und alles entscheidenden Match und machten damit vor eigenem Publikum den Einzug ins Conference Finale klar.

Zum ersten Mal seit fünf Jahren stehen die San Jose Sharks wieder im Finale der Western Conference! Der Weg dorthin war ein steiniger, denn Nashville erwies sich in der zweiten Play Off Runde als hart arbeitender Konkurrent. In Spiel 7 allerdings hatten die Gastgeber aus Kalifornien schnell für klare Verhältnisse gesorgt. Joe Pavelski hatte die Sharks mit seinem neunten Play Off Tor im Power Play in Führung gebracht, Joel Ward ließ in der 17. Minute das 2:0 folgen. Im zweiten Drittel dann wurde es schnell deutlich, wer hier gewinnen würde. Nach nur 36 Sekunden führte San Jose schon 3:0 und die Predators waren geschlagen. Im letzten Abschnitt gelang den Gastgebern erneut ein schnelles Tor zum 4:0, ehe nach nicht einmal 44 Minuten das 5:0 fiel und der Endstand erreicht war.

Die Nashville Predators verabschiedeten sich aus den Play Offs. Noch nie war die noch relativ junge Franchise so weit vorgestoßen, konnte aber in der Serie gegen San Jose den Heimvorteil der Sharks nie durchbrechen. In 7 Spielen gewann immer das Heimteam und damit zogen die Sharks auch verdient in die nächste Runde ein. Dort treffen die Kalifornier auf die St. Louis Blues, Serienbeginn ist in der Nacht auf Montag. Dieses Mal hat San Jose allerdings kein Heimrecht und braucht für den Einzug ins Stanley Cup Finale zumindest einen Auswärtserfolg...

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf