8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

 Kaitlyn Penna

Saisonende für Michael Raffl und die Flyers



Teilen auf facebook


Sonntag, 24.April 2016 - 20:49 - Das war es mit der Saison 2015/16 für Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers! Im Heimspiel gegen Washington gab es heute eine 0:1 Niederlage, damit gewannen die Capitals die Serie mit 4:2 Siegen und zogen in die zweite Runde der Play Offs ein.

3:0 lagen die Washington Capitals in der Serie gegen Philadelphia schon vorne, doch dann kam Michal Neuvirth ins Tor der Flyers und sorgte dafür, dass sein Team plözlich Siegchancen hatten. Zwei Mal in Folge gewannen Raffl & Co., schickten sich an zu Hause den Ausgleich anzugehen. Und wieder war Neuvirth herausragend, bis in der 29. Minute das Tor für die Gäste fiel.

Nicklas Backström brachte die Capitals in Führung, die schaumgebremste Offensive der Hausherren musste antworten. Aber wie schon die gesamte Serie über kamen die Flyers nicht in die Gänge und fanden vor allem das Tor nicht. Zum zweiten Mal in sechs Partien mussten die Mannen aus Philadelphia ein Shutout hinnehmen. Das bedeutete auch, dass die Flyers aus diesen Play Offs draußen sind, Washington steht in Runde 2.

Dort trifft man sich dann mit den Pittsburgh Penguins - das erste Mal seit dem Jahr 2009.

passende Links:

nhl.com


Quelle:red/kf