2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO

photo_320147_20121214.jpg EXPA Oskar Hoeher

Tavares führt Islanders zum Sieg, San Jose schafft das Break



Teilen auf facebook


Freitag, 15.April 2016 - 9:07 - Am zweiten Tag der NHL Play Offs gelang einer Mannschaft das erste Break. Die San Jose Sharks setzten sich in Los Angeles durch und rissen den Heimvorteil an sich. Erfolgreich starteten auch die New York Islanders, die dank einer großartigen Goalieleistung und eines starken John Tavares gegen Florida siegten.

Drei Mal gerieten die New York Islanders zum Play Off Auftakt zu Hause gegen die Florida Panthers in Rückstand, drei Mal konnten die Gastgeber ausgleichen. Entscheidend dabei das 3:3 von John Tavares in den letzten Sekunden des Mitteldrittels. Im Schlussabschnitt konnten die Isles dann nämlich durch Kyle Okposo erstmals vorlegen und Ryan Strome machte wenig später das 5:3. Der Game Winner, denn mehr als das vierte Tor sollte Florida nicht mehr gelingen. Die Panthers zerschellten am Deutschen Thomas Greiss, der insgesamt 42 Saves zeigte und ein fulminantes erste NHL Play Off Spiel hinlegte. 46:26 lautete das Schussverhältnis nach 60 Minuten zu Gunsten der Gäste, doch den Sieg holten sich die Isles.

Spannend ging es auch im Duell zwischen den Los Angeles Kings und den San Jose Sharks zu. Die Gastgeber trafen schon in der 3. Minute zur Führung, gerieten dann aber bis zur 27. Minute mit 1:2 in Rückstand. Als die Kings diese beiden Tore mit einem Doppelschlag wieder umdrehten schienen die Hausherren am Weg zur Serienführung zu sein. Aber San Jose kam knapp zwei Minuten vor der Pause zum Ausgleich und Kapitän Joe Pavelski erzielte nach nur 17 Sekunden im Schlussabschnitt mit dem 4:3 den Siegtreffer zum Serienbreak. Spiel 2 findet wieder in L.A. statt, ehe die Serie danach für zwei Partien nach San Jose übersiedelt.

NHL Ergebnisse vom 15. April 2016:
Washington Capitals - Philadelphia Flyers 2:0 (Serie 1:0)
Dallas Stars - Minnesota Wild 4:0 (Serie 1:0)
NY Islanders - Florida Panthers 5:4 (Serie 1:0)
Los Angeles Kings - San Jose Sharks 3:4 (Serie 0:1)



passende Links:

nhl.com


Quelle:red/KF